The Home of my Books #5: Fantasy, ich seh nur Fantasy :D

Guuuuuuuuten Tag!

Ich habe wieder ein paar Bücher für euch, die sich extra für euch schick gemacht haben und nun auf ihre Vorstellung warten d:

(Tut mir übrigens leid, dass letzte Woche nichts kam, aber bei meinem Laptop ist das Betriebssystem - also Windows - kaputt gegangen)




Und zwar sind heute die vorderen Bücher meines ersten Regalbretts dran. Hier stehen hauptsächlich Fantasy herum, die ich entweder schon gelesen habe oder demnächst lesen werde. Sie sind sortiert nach dem Autorennamen :)


Die Bücher:


The Darkest Minds & Never Fade von Alexandra Bracken - Fangen wir direkt mit Büchern an, die ich noch nicht gelesen habe. Die 'The Darkest Minds'-Trilogie von Alexandra Bracken wird - gerade in der englischen Buch-Szene - hoch gelobt und ich konnte mich irgendwie nicht daran vorbeischleichen. Nun sitzen die ersten beiden Bücher hier, die ich demnächst lesen will! ^^



Beastly von Alex Flinn - Ich liebe, liebe, liebe dieses Buch! Der Film ist solala, aber das Buch ist wirklich toll. Seit Alex Flinns Beastly bin ich ein Fan von Fairytale-Retellings. Von Alex Flinn besitze ich noch andere Bücher, die leider nicht direkt dort sind (was eigentlich echt dämlich ist und ich denke es mir jedes mal wieder, wenn ich aufs Regal sehe). Vielleicht ändere ich die Anordnung nach den Regal-Posts, damit die zusammenstehen ^^



The Beautiful Creatures von Kami Garcia & Margaret Stohl - Hier habe ich bisher den ersten Band gelesen, den ich wirklich gut fand, auch wenn er etwas schleppend ist. Ich habe ihm damals 5 Pingus gegeben, weil ich einfach so in die Liebesgeschichte von Ethan & Lena verliebt war (immer noch bin), welche ich echt toll fand. Ich will unbedingt die anderen Bände so bald wie möglich lesen, vor allem, weil noch eine Spin Off-Reihe ansteht. (Den Film fand ich übrigens auch super, auch wenn ich da irgendwie die Einzige bin ^^)
Übrigens gefällt mir hier die englische Aufmachung vieeeel besser. Die deutschen Cover + Titel lassen einen einfach eine Wolfsgeschichte erwarten (Aber ernsthaft: Sixteen Moons - wie um Himmels willen soll man da auf Hexen kommen?)



Silber - Das erste Buch der Träume von Kerstin Gier - Ich bin bekennender Fan von Kerstin Gier, gerade wegen ihrer Edelstein-Trilogie, und da musste Silber natürlich sofort her! Ich habe es sogar gleich nach dem Kauf gelesen und fand es wirklich gut. Kerstin Gier hatte mich da sofort wieder und nun fiebere ich dem zweiten Band entgegen :)



Liebe geht durch alle Zeiten von Kerstin Gier - Die Bücher, die mich zu Kerstin Gier geführt haben. Ich fand die Bücher wirklich spitze, obwohl sie etwas mädchenhaft sind. Außerdem ist das Ende sooooooo kitschig, da habe ich schon irgendwie die Augen verdreht. Aber die Bücher haben Witz, machen Spaß zu lesen und sind etwas Besonderes für mich :))



Ruby Red & Sapphire Blue von Kerstin Gier - Die englischen Ausgaben von Rubinrot und Saphirblau, welche ich mir mal gekauft habe, um zu sehen, wie es ist, wenn ein deutsches Buch auf englisch übersetzt wurde. Dazu gekommen bin ich leider noch nicht.



Hex Hall-Trilogie & School Spirits von Rachel Hawkins - Wieder eine wirklich tolle Reihe. Die Geschichte rund um Sophie war wirklich spannend und amüsant, wodurch ich echt nicht verstehe, dass sie in deutsch nicht so gut angekommen sind. Das Spin Off 'School Spirits', das von ihrer Kusine handelt, war genauso amüsant und spannend, wobei sie leider keine weiteren Bände dazu geplant hat :(


Und das wäre dann auch schon meine erste Regalreihe gewesen. Nächste Woche kommt dann die hintere Reihe beim zweiten Brett.

Welche Bücher habt ihr schon gelesen? Hat es euch gefallen?
Lasst es mich wissen ;)


ACHTUNG, ACHTUNG!
Da ich bemerkt habe, dass ich eine Riesenmenge an Büchern habe (komm ich doch früh drauf, nicht?), habe ich mich nun dafür entschieden, dass ich am Montag, Mittwoch und Freitag einen neuen solchen Post veröffentliche. Anderseits wäre ich wohl noch bis 2015 dran :D



Liebe Grüße :*





Kommentare on "The Home of my Books #5: Fantasy, ich seh nur Fantasy :D"

  1. Hallöchen,
    schöner Blog! Da musste ich gleich mal Leserin bei dir werden! Wenn du möchtest kannst ja gerne mal bei mir vorbeischauen: http://garfieldsbuecherecke.blogspot.co.at/ Würde mich sehr freuen!
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      WIR danken dir. Dieser Blog wird eigentlich von drei Büchersüchtigen geführt, aber keine Sorge, den Fehler machen viele ;)
      Ich seh mir deinen Blog auf jeden Fall mal an :)

      lg bibi :D

      Löschen
  2. Ahh, sie machen sich soo gut in deinem Regal :D Solch schicke Hardcover sehen schon echt viel schicker aus als Taschenbücher.

    Liebe Grüße,
    Jani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaha, find ich auch :)
      Ich bereue es schon ein wenig, dass ich Beastly nicht als Hardcover habe, da ich Flinns andere deutsche Bücher als HC habe :/
      (Und Gott sei Dank sind englische HC nicht soooo teuer wie deutsche ;))

      lg bibi (:

      Löschen
  3. Ich kann dir nur nochmal sagen wie gleichmäßig und irgendwie sauber alle deine Regalbretter aussehen *.* Nicht, dass mein Regal dreckig wäre! Ich staub das fast jeden Tag ab! Aber ich weiß nicht ... du hast soo viele Reihen und bei mir schaut das irgendwie unregelmäßig aus D: Nein ich bin kein Freak ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sandra. Aber bei mir sah's auch schon mal nicht so 'sauber' aus. Ich hatte sonst immer alles nach Autorennamen geordnet gehabt, ohne über Größe oder so nachzudenken und dann sah das alles etwas unordentlich aus d: (Wie ein Herzrythmus im Krankenhaus oder so haha ^^).

      lg bibi (:

      Löschen