Aktion: Eine Buchverfilmung, die man unbedingt gesehen haben sollte!

Hallihallo!

Bei Bookworld & Co gibt es seit letzter Woche eine Aktion, bei der sie ein Thema vorgibt und man dann je nach belieben einen Post, einen Kommentar oder eine E-Mail mit dem Thema gestalten kann.

Ich wollte letzte Woche eigentlich schon einen Post machen, kam aber nicht dazu, also ist das nun eben diese Woche fällig ;)




Und das heutige Thema lautet wiefolgt:

Eine Buchverfilmung, die man unbedingt gesehen haben sollte!


Ich persönlich konnte mich einfach mal gar nicht für einen bestimmten entscheiden, deswegen werde ich hier mehrere nennen ;)

Es gibt keine besondere Reihung - 1. heißt nicht gleich erster Platz

1. Die Chroniken von Narnia

Jaja, ich, die ewige Narnia-Loberin ;) 
Ich liebe die Narnia-Reihe, vor allem auch die Filme, weil sie mich schon seit ich klein war begleiten. Der erste Film ist magisch, er bezaubert mich immer wieder. Der zweite Film ist genauso toll (auch wenn viele das Gegenteil behaupten), nur etwas actionreicher und mehr auf den Kampf gelegt.  
Der dritte Teil gefiel mir auch, vielleicht weil ich einfach ein so großer Fan bin, denn es gibt einige, die es anders sehen. Ich kann die Filme auf jeden Fall empfehlen (:



2. Der Herr der Ringe

Ich glaube, dass diese Verfilmung eigentlich fast schon erwartet wurde. ;)
Natürlich bin ich selbst auch ein großer Fan dieser Filme, habe sogar alle Extended Editions daheim. Die Bücher stehen bei mir auch noch rum, wobei ich sie noch lesen müsste.
Aber die Filme sind wirklich toll. So schöne Schauplätze und echt geniale Arbeit von Peter Jackson. Auch wenn der erste Film einen zum Schlafen verleitet ;)



3. Der Hobbit

Auch hier hat Peter Jackson wieder ein Meisterwerk geschaffen.
Ich fand beide Teile des Hobbits wirklich toll und das Buch ist ebenfalls ein kleines Meisterwerk für sich.
Ich verstehe einfach nur nicht, warum man ein dreihundert Seiten Buch in drei Filme teilen muss. Warum macht man das? (Kommt mir jetzt nicht mit dem Geldscheffeln-Argument, das kenne ich schon zu genüge ;))



4. Die Tribute von Panem

Wer hätte das gedacht? :D
Auch ich bin ein Riesenfan der Tribute von Panem - sowohl von den Büchern als auch von den Filmen. Ich finde, dass die Filme wirklich nahe am Buch sind. Dafür wirklich ein fettes Plus an die Beteiligten und eine totale Empfehlung für andere ;)



5. The Perks of Being a Wallflower

Ich habe hier extra den englischen Titel genommen, weil ich den deutschen überhaupt gaaaaar nicht mag :D
Den Film aber liebe ich. Logan Lerman ist ein perfekter Charlie, er hat dem Buch-Charlie wirklich alle Ehre gemacht. Wer schon länger hier mitliest, der weiß, dass ich das Buch wirklich gern hab und der Film bleibt diesem getreu und hat doch eine eigene Note :)



6. Beautiful Creatures

Und hier dürften die Meinungen nun etwas auseinander gehen.
Ich bin ein Fan der Beautiful Creatures-Reihe, auch wenn einige die Bücher recht langweilig fanden. Den Film dazu, der zwar komplett anders als das Buch ist, mochte ich auch. Er hatte Humor, kecke Sprüche und durch die Eigenheiten, die das Buch nicht hatte, hatte er auch etwas persönliches.
Ich würde ihn auf jeden Fall weiterempfehlen :)



7. Warm Bodies
Hier kommen wir zu einem kleinen Herzenstipp von mir ;)
Wieder liebte ich hier das Buch, R ist ein toller Charakter, und der Film dazu ist trotz Veränderungen empfehlenswert. Leider ist das Ende etwas zu reibungslos, aber ansonsten ist er toll :D



Und das waren auch schon meine 'Buchverfilmungen, die man unbedingt gesehen haben muss'. :)

Kennt jemand von euch einen der Filme? (Als ob nicht mindestens Herr der Ringe oder Panem dabei wären ;)) Wie fandet ihr ihn?
Lasst es mich wissen ;)



Liebe Grüße :*





Kommentare on "Aktion: Eine Buchverfilmung, die man unbedingt gesehen haben sollte!"

  1. Was für ein toller Post *-*
    Das ist echt toll :) Du hast da so viel arbeit reingesteckt und soo tolle Buchverfipmungen Ufgezählt! Ich selber kenne natürlich Oanem, der Hobbit & Herr der Ringe (da nur den Film) und fand alle wirklich auch toll!Achja von Warm Bodies habe ich auch nur den Film geschaut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, ich wollt dir eigentlich noch den Link unter deinen Post posten, aber ich denke das hat sich erledigt, wenn du es selbst schon gefunden hast ^^
      Bei Herr der Ringe geht es mir gleich, da kenne ich auch nur die Filme, wobei ich die Bücher schon hier herumstehen habe. Bei Warm Bodies könnte ich dir wirklich das Buch empfehlen, wenn du auf solche Zombie-Geschichten stehst. Das Buch ist eine Klasse für sich. :)

      lg bibi ;)

      Löschen
  2. Tu dir die Bücher von Herrr der Ringe nicht an! Ich habe mich damals da durchgequält, unter anderen wegen den ausschweifenden Landschaftsbeschreibungen und mir ist kaum was im Gedächtnis geblieben!
    Ich bin kein großer Fan von Literaturverfilmungen, aber bei dem Herrn der Ringe gefallen mir die Filme tausend mal besser, als die Bücher ;)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wenn du es mir nicht empfiehlst, kann ich dir nur sagen, dass ich es trotzdem machen werde. Ich kenne J. R. R. Tolkiens ausschweifenden Schreibstil, habe den Hobbit schon gelesen, und freue mich schon sehr auf seine Trilogie d:
      Kurz gesagt: Ich mache mir lieber selbst ein Bild davon ;))

      lg bibi (:

      Löschen