Wochenübersicht #20: Ein Haufen neuer Bücher und ein verplantes Wochenende ;)

Hallihallohallöle!

Endlich ist der stressige Schultag fertig und statt zu faulenzen, hab ich mich an den Laptop gesetzt und ein Video vorbereitet, aaaaaaber Youtube spielt nicht ganz mit, deswegen kommt die Wochenübersicht wieder am Mittwoch uuuuuund ohne Video. Tut mir leid ):

Ansonsten war meine Woche ganz normal, bis auf das Wochenende, denn das war bis obenhin vollgeplant, aber dazu mehr in den Wochenhighlights :D

Fangen wir an (:


Neue Bücher:

Wie schon gesagt, dachte Youtube, es müsse mir einen Strich durch die Rechnung machen, deswegen gibt es nur Bilder und ewigviel geschreibsel von mir ^^



Sooooooo. Also Destiny Binds ist ein Buch, das sehr interessant aussah, deswegen hab ichs angeklickt und ich bin ja ein großer Fan von Wölfen. Letztendlich ist es dann im Einkaufswagen gelandet ;)
Earth Girl ist ja auf deutsch unter dem gleichen Namen erschienen. Ich hab mir das englische gekauft, weil es einfach billiger war und es hat meiner Meinung nach ein schöneres Cover.
Phase ist auch so ein Buch, "dass toll aussah und sowieso Wolf". ^^ Es wirkte mit dem Klappentext auch extrem interessant, deswegen hab ichs nun ;)
Der Avatar Comic ist der dritte Teil der Comicserie zwischen Avatar - Der Herr der Elemente und Avatar - Die Legende von Korra. Ich musste es einfach haben, weil ich ein großer Fan der Serie bin ^^



False Memory hat ein wunderschönes Cover und der Klappentext klingt extrem interessant. For Darkness Shows the Stars hat genau dasselbe in mir erweck tund Thirteenth Child klang einfach nur extreeeeeem interessant. Ich muss sagen, dass so ziemlich alle Bücher hier Spontankäufe waren ;)




The Lost Girl kennt man hier im deutschsprachigen Raum mit einem lilanen Cover. Ich hab mir die Originalversion gekauft, weil ich das Cover einfach schöner finde und der Klappentext des englischen mir viel mehr zugesagt hat. Touched und The Sun, the Moon, and Maybe the Trains sind Spontankäufe, die mich wegen den Covern angesprochen haben und durch ihre Klappentexte in meinen Einkaufswagen gewandert sind. Second Chance Summer war ein Familiendramabuch, das mich sehr angesprochen hat und es kommt vom gleichen Autor wie Amy on the Summerroad, was ja sehr gut bei vielen Bloggern ankam. Deswegen hab ichs mal mitbestellt ;)


Wochenhighlights & Gelaber:

Tag der offenen Tür:

Hier fängt mein vollgepacktes Wochenende auch schon an. Unsere Schule hatte am Wochenende den Tag der offenen Türe, bei dem jeder Schüler mindestens zwei Halbtage da sein musste. Wir drei bookjunkies waren den ganzen Samstag in der Schule unterwegs. Das war ziemlich anstrengend und meine Füße taten danach ziemlich weh D:
Dafür hatten wir dann am Montag frei, sozusagen als Ausgleich ;)


Madi ist nun...

... im heiratsfähigen Alter... ähhh, ich meinte volljährig ^^'
Jep, Madi hat Geburtstag gehabt und am Sonntag haben wir gefeiert. Zuerst sind wir Lasertaggen gegangen (extreeeeeeeeem cool :D) und dann zu Madi, um den Abend ausklingen zu lassen. Die Nacht war so lange, dass ich unseren freien Montag fast nur verschlafen habe oO


Reread or not reread das ist hier die Frage:

Ich stehe momentan vor einem Problemchen für mich selbst. Ich bin Riesenfan der Demigod-Reihen von Rick Riordan und da ich jetzt noch ein Jahr warten muss, bis der nächste Band rauskommt, habe ich mich gefragt, ob ich nicht einfach alle rereaden soll. Letztendlich habe ich alle fünf Percy Jackson Bänder noch auf englisch und den Lost Hero noch auf deutsch. Das würde heißen, ich würde eigentlich nur zwei Bücher nochmal lesen und gnaaaah. Ich hab aber sonst noch so viel zu lesen. *in eine Ecke ziehen und Kopf rauchen lassen*
Vielleicht hat ja einer von euch auch solche Probleme und vielleicht sogar eine Lösung? ^^


Lied der Woche:


Diese Woche, wer mag es vermutet haben, gibt es wieder ein Taylor Swift Lied. Das heutige heißt Girl at Home und ich habe es momentan gerade total im Kopf. Don't look at me, you got a girl at home, and everybody knows that, everybody knows that...


Diese Woche geguckt:

Diese Woche habe ich mit meinem Dad "Schlag den Raab" auf Prosieben geguckt. Das ist immer wieder interessant und ich finds unglaublich, dass der Typ einfach mal fast alles kann oO
Und die 3,5 Millionen im Jackpot sind auch nicht ohne *hust*


Lacher/Video der Woche:

Heute hab ich einen Klassiker für euch. Zumindest einen Klassiker von uns bookjunkies, bei dem wir uns ziemlich lange kaputtgelacht haben:


Seht es euch ruhig ein paar Sekunden lang an, dann lacht ihr auch, glaubt mir ^^


Das war dann auch schon wieder meine Woche.
Vielleicht kann mir ja jemand wegen meiner Rereadfrage helfen, das wäre eine Erleichterung für mich ;)

Liebe Grüße :*






Kommentare on "Wochenübersicht #20: Ein Haufen neuer Bücher und ein verplantes Wochenende ;)"

  1. 'The Lost Girl' habe ich gerade erst auf Deutsch gelesen und fand es sehr schön und emotional. Ich bin schon neugierig wie es dir dabei gehen wird :)
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen tollen Neuzugängen!

    Übrigens finde ich Rereads so zwischendurch immer schön und meine Lieblingsbücher lese ich gerne ein zweites, drittes oder viertes Mal, auch wenn mein SuB nicht zu übersehen ist *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon total darauf gespannt, weil ich schon ein paar gute Rezis dazu gesehen habe (:
      Danke.

      Mir geht es da ca. gleich ^^
      Ich hab einen Berg von ungelesenen Büchern, aber immer mehr Bock manche Bücher nochmal zu lesen ;)

      lg bibi :D

      Löschen