Rezension: Percy Jackson - Reihe

Ich mache auch mal eine Reihen-Rezension. (:
Und zwar geht es um meine geliebten Percy Jackson - Bücher, die ich wortwörtlich verschlungen habe. Nicht ganz drei Wochen habe ich für alle fünf Bücher gebraucht o:
Also lehnt euch zurück, das könnte etwas länger werden. ;)





Infos:

Namen:
  1. Percy Jackson - Diebe im Olymp
  2. Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen
  3. Percy Jackson - Der Fluch des Titanen
  4. Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth
  5. Percy Jackson - Die letzte Göttin
Originaltitel:
  1. Percy Jackson and the Olympians - The Lightening Thief
  2. Percy Jackson and the Olympians - The Sea of Monsters
  3. Percy Jackson and the Olympians - The Titan's Curse
  4. Percy Jackson and the Olympians - The Battle of the Labyrinth
  5. Percy Jackson and the Olympians - The last Olympian
Autor: Rick Riordan
Verlag: Carlsen
Seiten:
  1. 448
  2. 336
  3. 368
  4. 432
  5. 464
Reihe: Percy Jackson / Percy Jackson and the Olympians
ISBN:
  1. 3551554374
  2. 3551554382
  3. 3551555540
  4. 3551554390
  5. 3551555850

Erscheinungsdatum: 2006 - 2011


Klappentext (1. Band):

Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen.
Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen.
Die Götter stehen Kopf - und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer...


Zusammenfassung (Reihe):

Percy Jackson, ein Problemkind, das es in sich hat, dachte sich eigentlich nichts besonderes, obwohl er bisher von jeder Schule flog, die er besuchte. Als er dann von einem Untier gejagt wurde, das eigentlich nicht existieren dürfte, kommt ihm langsam in den Sinn, dass er eigentlich gar nicht so normal war. Denn als wären sein ADHS und seine Legasthenie noch nicht genug, ist er nämlich auch noch der Sohn eines Gottes. Aber nicht von irgendeinem Gott, nein, vom Meeresgott Poseidon höchstpersönlich. Aber als wäre das nicht genug, muss er auch noch einen gestohlenen Gegenstand finden, den er anscheinend gestohlen haben soll. So beginnt die Reise, die für Percy und seine beiden Freunde nichts gutes auf sich hält. Denn er begegnet seinem größten Feind, der sich zuerst als Freund ausgab. Diesen muss er die nächsten Bände durch auch bekämpfen. Einmal im Meer der Ungeheuer, ein andermal in Wüsten und Schluchten, dann umkämpfen die Fronten ein Labyrinth, bis sie zum endgültigen Kampf in Manhatten kommen, bei dem sich entscheidet, ob der Olymp fällt oder nicht.


Eigene Meinung (Reihe):

Allen voran: Ich bin ein begeisterter Fan dieser Reihe. Rick Riordan versteht es, die Geschichte von Percy so nah und wirklich an den Leser heranzubringen, dass man schon fast denkt, man ist mittendrin. Der Schreibstil ist also Top.

Die Charaktere sind ebenfalls wirklich toll. Durch alle fünf Bücher versucht Rick Riordan die Hauptcharaktere und auch Nebencharaktere sich entwickeln zu lassen, was wirklich klappt. Vor allem Percy, Annabeth und Grovers Entwicklung bekommt man hautnah mit. 
Riordan lässt keinen Charakter blass und versucht so viel Liebe und Detail in sie hineinzulegen, dass man einfach jeden einzelnen mögen muss.
Auch die Beziehungen zwischen den Charakteren ist sehr real gehalten. Es entwickelt sich nichts zu schnell, sondern wie im wahren Leben. Keiner fühlt sich "auf magische Weise zu einem hingezogen". Das finde ich gut.

Die Geschichte selber ist interessant. Die griechischen Götter mit unserer Zeit zu verbinden, empfinde ich als sehr frisch. Ich hatte bisher noch nichts ähnliches gelesen. Selbst wenn ich etwas neues finden würde, würde ich mich nicht rantrauen. Percy Jackson hat mich bisher zu sehr eingenommen. Deswegen weigere ich mich derzeit noch die Göttlich-Trilogie zu lesen. Habe aber sonst noch genug zu lesen. (;
Die Geschichte spielt in Amerika, vor allem in New York, aber auch in vielen verschiedenen anderen Staaten. Im ersten Teil reisen sie ja nach L.A.
Jeder einzelne Teil enthält eine eigene Geschichte, die Rick Riordan gradnios rüberbrachte. Aber wie in jeder Reihe gibt es eine Storyline, die sich durch alle Teile hindurch zieht. Hier ist es ein Gegner, der den Olymp fällen will. Auch die Prophezeiung eines Kindes von einem der großen Drei steht im Mittelpunkt. 
Es ist alles sehr belebt, frisch und wirklich durchaus interessant gehalten. Die Schlachten und Kämpfe sind raffiniert beschrieben und man fühlt sich wie im Geschehen. Es sind in jedem Teil der Reihe neue Charaktere, die die ganze Reihe aufpeppt und nicht langweilig werden lässt.

Rick Riordan hat hier wirklich das Beste herausgeholt!


Design (Reihe):

Das Design ist einheitlich gehalten. Es gibt keinen Umschlag, nur das Hardcover selber. Es ist immer Percy zu sehen, mit einem riesen Kopf irgendeiner Olympheit. Ich finde die Cover wirklich ansprechend, da sie zu der Geschichte selber ja passen. Die Orignalcover sind immer eine Art Ausschnitt aus dem Buch selber. Ich finde beide Designs schön (:


Fazit (Reihe):

Wie schon gesagt, bin ich begeisterter Fan dieser Reihe. Rick Riordan gehört zu meinen Lieblingsautoren. Ich besitzte genauso den ersten Band der Kane-Chroniken und freue mich schon riesig auf Die Helden des Olymps. 
Das Fazit zur Reihe: Gelungene Bücher, mit Witz, Charme und ausgeklügelten Charakteren. Die Geschichte ist spannend und ich würde dieser Reihe jedem wärmstens ans Herz legen. Natürlich 5 Pingus (:



Bibi ;)


Kommentare on "Rezension: Percy Jackson - Reihe"

  1. Huhu bin gerade auf euren Blog gestoßen, wirklich schön, eure Rezis gefallen mir sehr. Ich bin gleich mal Leser geworden.
    Von Percy Jackson habe ich noch garkeine Bücher gelesen, ich habe nur den Film gesehen und den fand ich ganz gut.
    Viele LG ♥♥♥
    Lynn (Lynns-Leseparadies)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lynn

      Das mit dem Lesen solltest du vielleicht nachholen, denn der Film ist leider ganz anders als die Bücher. Angefangen beim Alter der Charaktere bis hin zu einer kompletten Plottänderung.

      Also falls du mal nichts zu lesen hast, Percy Jackson ist wärmstens zu empfehlen ;)

      lg bibi

      Löschen
  2. Ich glaube, ich muss es doch selber auch mal mit der Reihe versuchen. Ich habe die ersten zwei Bände vor einiger Zeit für unsere Bibliothek eingekauft, doch irgendwie bleiben die immer im Regal stehen. Ich dachte, die Bücher seien mal etwas für die Jungs . . . Aber ich glaube, nun muss ichnjeden wirklich selber erst mal lesen ;-)

    LG Favola

    AntwortenLöschen
  3. Hey :) Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung und ich würde mich sehr freuen wenn du mitmachst :-) Also wenn du Lust hast dann einfach hier: http://hellooundpfiati.blogspot.com/2012/05/blogvorstellung.html draufklicken und los geht's!!
    Viele liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Haii :) Ich hab Teil 1-4 als Taschenbuch. Die Bücher gefallen mir auch alle genau wie dir. Ich finde es voll schade das der Film von dem Buch so abgeleitet ist. Wüsstest du vielleicht wann es den 5. Teil (Die Letzte Göttin) als Taschenbuch gibt? Ich habe nämlich schon im Buchhandel nachgeschaut und die meinten, es gibt es noch nicht als Taschenbuch. Und ich kann es fast schon gar nicht erwarten das Buch zu lesen :) Ich glaube ich werde schon langsam süchtig danach...

    LGSarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah!

      Die Bücher sind wirklich Klasse, da stimme ich dir zu! ;)

      Leider kann ich dir nicht genau sagen, wann der fünfte Teil als Taschenbuch kommt. Da siehst du am besten vielleicht mal auf der Verlagsseite nach. Dort dürften die Infos, wenn es schon welche gibt, am ehesten stehen. Da aber der vierte Teil ja noch gar nicht so lange als Taschenbuch erhältlich ist, wird das sicher noch ein wenig dauern. Aber als Übergangslösung kannst du dir sicher den fünften Teil als Hardcover irgendwo ausleihen ;)

      lg bibi :)

      Löschen
  5. Hey,

    hab gerade diesen hübschen Blog gefunden. Ich liebe die Percy Jackson Reihe auch!! Es sind soooooo schöne Bücher, mit wirklichen allen.

    Ganze Liebe Grüße von BuntesPergament
    http://www.buntespergament.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hey ihrc;D
    Percy Jackson ist eine der cooooooooolsten Buchreihen die es gibt doch mir persönlich gefallen die anderen Bücher des Autors noch besser.
    Darunter Die Kane-Chroniken und Helden des Olymp.
    Weiß vielleicht jemand, wann Kane-Chroniken Band 2 erhältlich ist?
    Danke schon mal im Vorraus:)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Leider kann ich dir nicht sagen, wann der zweite Kane-Band auf deutsch kommt, ich wüsste es selber liebend gerne ^^
      Am ehesten, wenn es denn schon welche gibt, findest du die Infos auf der Website von Carlsen ;)

      lg bibi (:

      Löschen