Bloggeburtstag #4: Eine Frage des Styles ;)

Hallo!

Es geht weiter mit unserem Bloggeburtstagsspecial. Tag vier kommt hier (ha ha ^^)



Eine Frage des Styles ;)

Als wir den Blog erstellt haben, wollten wir einfach schnell anfangen zu posten. Ein schönes Design war uns da noch gar nicht so wichtig. Also haben wir ein einfaches Blogger-Template genommen und geschaut, dass es nach halbwegs etwas aussieht.


So ähnlich sah unser erstes Design aus, nur die Farben der Schrift und das Menü waren anders. Das Design gefiel uns eigentlich wirklich lange und der Header wurde zu unserem Markenzeichen. Doch dann kam Dani dazu und die erste Änderun fand statt.

Wenn man zu dritt ist, ist es um einiges schwerer ein schönes Design zu finden, das wirklich allen gefällt. Wir diskutierten wirklich lange, bis ich dann einfach keine Lust mehr hatte und ein Design durchzog, ohne auf die anderen zu achten. (Dick move, ich weiß, aber das war soooo nervig ^^)


Das Design löste dann ein paar Streitereien aus. Wir behielten es aber doch und wollten zuerst mal sehen, wie die Leser es fanden. Das Design kam nicht soooo gut an, da gerade unser Header weg war, den dann doch einige vermissten.

Aber wenigstens brachte meine Aktion etwas: Wir arbeiteten endlich an einem gescheiten Design. Auch dafür brauchten wir wieder etwas Zeit, aber letztendlich kam es dann doch zustande.


Unseren alten Header haben wir in etwas angepasster Form, sodass es auch einen Jungen repräsentiert, eingebaut. Es war zwar etwas farblos, aber am Anfang hat es und wenigstens allen gefallen.

Doch es ödete uns an. Je länger wir das Design hatten, desto mehr wollten wir es wieder ändern. Und damit begann der ganze Stress wieder. Es wurden verschiedene Designs getestet, doch nicht immer gefiel es allen.

Hier ein paar Beispiele, die auf diesem beschwerlichen Weg entstanden (Header, Backgrounds, etc.):

Hintergrund, den Dani nicht mochte d:

Hintergrund, den Madi nicht mochte ^^

Header, der mit der Zeit verworfen wurde


Header-Dings, das beim Erstellen eines Posts echt schwer zu erkennen ist ^^

Letztendlich, nach der ganzen harten Arbeit, kamen wir zu dem Design, das wir heute haben. Es ist das erste, das uns nicht sofort wieder anödete und es gefällt uns bis heute. Außerdem haben wir wieder einen guten Weg gefunden unser kleines "Markenzeichen" wieder einzubauen :)


Donnerstags-Gewinn

Auch heute haben wir wieder ein kleines Paket mit einem Buch und Kleinigkeiten.

Es handelt sich um dieses Buch:


Virals - Tote können nicht mehr reden von Kathy Reichs
"Die vierzehnjährige Tory Brennan ist die Nichte der berühmten forensischen Anthropologin Tempe Brennan. Mit ihr teilt sie zwei Dinge: den Instinkt für Verbrechen – und den unbedingten Willen, diese aufzuklären ...
Auf einer einsamen Insel findet Tory die vergrabenen Knochen eines vor etwa 30 Jahren verstorbenen jungen Mädchens. Torys Versuch, gemeinsam mit ihren Freunden die Identität des Mädchens zu lüften, erweist sich als gefährlicher als erwartet: Bei der Toten handelt es sich um die damals sechzehnjährige Katherine Heaton, deren Verschwinden nie aufgeklärt wurde. Die Spuren des Verbrechens reichen bis in die Gegenwart, bis in ein Labor, in dem wissenschaftliche Experimente mit dem gefährlichen Parvovirus vorgenommen werden. Tory und ihre Freunde infizieren sich mit dem Virus – und erlangen dadurch eine erhöhte Wahrnehmungsfähigkeit, die ihnen bei ihren Recherchen zugute kommt. Denn der Mörder von Katherine Heaton tut alles dafür, dass das Verbrechen nicht ans Tageslicht gebracht wird
"

Heute ist es mal etwas für euch Thriller- und Spannungsfan. Virals ist der erste Band einer Trilogie.

Um den Donnerstags-Gewinn erhalten zu können, müsst ihr eine Mail an bookjunkies.bianca.madline@hotmail.com mit dem Betreff "Donnerstags-Gewinn" und der Antwort zu folgender Frage senden:
 
Was zeigte unser erster Header, der unser Markenzeichen war?
 
Die Antwort findet ihr im obigen Text. Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Den Montags-Gewinn, Dienstags-Gewinn und Mittwochs-Gewinn könnt ihr auch noch gewinnen :)

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück :)


Liebe Grüße :*









Kommentare on "Bloggeburtstag #4: Eine Frage des Styles ;)"

  1. Du meine Güte! Ihr hattet ja schon viele verschiedene Designs ^^. Die Header finde ich alle ziemlich gut =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hey hey ^^
    na dann darf ich euch auch noch mal alles Gute wünschen und hoffen das es noch viele Jahre werden : ) Ich persönlich finde den Werdegang eines Blog´s immer sehr interessant. Das Design ist immer so ne Sache, das Erste was ihr hattet gefällt mir sehr gut. Aber ich bin halt auch einfach nicht so der Holztyp ^^ Zudem habe ich am unteren Rand einen dicken weißen Streifen ^^ Das liegt daran das jeder mit einem anderen Monitor/Auflösung im Netz unterwegs ist ^^ Auch wenn mich das etwas irritiert bin ich gern hier und stöber bei euch ^^
    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Danke dir, ich lese auch immer gerne solche Dinge bei anderen Blogs.

      Das erste hat uns auch sehr gut gefallen, nur als wir unseren besten Freund dazugeholt haben, war es eben doch ein wenig zuuuu weiblich. Und ja, man muss solche Holzdesigns mögen. Wegen dem weißen Streifen können wir leider kaum etwas machen, da unser Hintergrundbild schon so groß ist, wie es nur sein darf, um von Blogger angenommen zu werden. Aber es freut uns, dass du trotzdem gerne hier bist :)

      lg bibi ;)

      Löschen
    2. Hallöchen ^^
      vielen Dank für die Antwort : )
      Und ja das Problem mit dem Hintergrund kenne ich, Blogger lässt kaum was zu wobei sich alles einfach nach oben erweitert und diese da mit gehen müssten wobei ich natürlich verstehe das es auf deren Speicher geht. Daher nehme ich einfach ein 50x50 Bild und lasse es kacheln ^^ Dann ist es nicht so groß, evt. kann man das bei euch auch machen.
      Ganz liebe Grüße
      Romi ^^
      P.S.: Schaut mal bei mir vorbei, ich bin da auf was aufmerksam geworden bei dem ihr evt. auch mit machen wollt ^^

      Löschen
  3. Haha, das glaube ich sofort, dass es schwierig ist, sich auf ein Design zu einigen. Ich bin mir ja manchmal mit mir selbst nicht einmal einig :-D
    Interessant zu sehen, welche Entwicklung euer Blog durchgemacht hat.

    AntwortenLöschen