Pingu-Awards #3


Hallo liebe Leser!

Wir haben wieder Monatsende und das heißt die "Pingu-Awards" sind wieder fällig :D
Diesen Monat hats leider Probleme mit der Umfrage (Blogger war sehr böse zu uns :P) gegeben und deshalb haben wir nur sehr wenige Stimmen. 


Jetzt geht's los :D WUHUUUUU ^^


Bestes Cover



Als erstens haben wir hier die Besten Cover von uns für Oktober. Bei diesen sind wir uns ziemlich einig gewesen ;)


Unsere Top-Neuerscheinungen



 Da Dani diesen Monat keine Neuerscheinungen gefunden hat, die ihn groß interessierten, haben nur wir Mädchen gewählt ;)
Romeo für immer ist bei und deswegen Platz 1, weil wir beide den ersten Band daheim haben. Iron Witch hat uns beide einfach irgendwie interessiert und Madi ist ja bekanntlich Skulduggery-Fan ;)


Eure Top-Neuerscheinungen



Wie schon oben erwähnt, hat uns Blogger einen Streich gespielt und deswegen haben wir den Stand von vor 6 Tagen genommen. Trotzdem hat Die Verratenen haushoch gewonnen, ein paar Stimmen dahinter war Iron Wtich und nur knapp dahinter war dann Eighteen Moons. ;)


Das war wieder ein Buch-Reicher Monat finden wir, denn es sind doch ein paar interessante Neuerscheinungen darunter. Am 15. November werden wir dann die neue Umfrage veröffentlichen - hoffentlich bleibt uns die bis zum Schluss ;)


Liebe Grüße :*





Wochenübersicht #17: Dienstag? Dienstag!

Ich fühl mich soooooo gut. (Sollte ich eigentlich nicht ^^')
Denn: Ich hab's endlich wieder mal geschafft, die Wochenübersicht am eigentlichen Wochentag zu posten. Dienstag ^^

Ich habe es endlich geschafft (mag wohl an den Ferien liegen), das Video rechtzeitig hochzuladen. Ich bin stolz auf mich (ja, ne, wohl eher nicht)

Also, fangen wir mal mit der "dienstäglichen" Routine an:

Neue Bücher:


Hier haben wir auch schon wieder ein Video ;)
Ja, ich sitze auf dem Boden und ja ich weiß auch nicht warum ^^
Aber ich denke, es funktioniert gut, wenn ich die Videos so mache (:

Die Links:



Wochenhighlights und Gelaber:

Herbst, oh Herbst, die Ferien kommen:

Jep, jetzt haben endlich auch in Österreich (bzw. unserem Bundesland, welches das letzte ist, das in Österreich noch dieses Privileg besitzt (haha)) die Herbstferien begonnen.
Ja, den Satz muss man glaub ich öfters durchlesen, aber whatever ;)
Auf jeden Fall haben wir seit Freitag (das war ja ein Feiertag bei uns) für ganze 10 Tage Ferien.


Wir bookjunkies genießen das natürlich total und wir haben, wie ja schon im Video erwähnt, einen Ausflug geplant. Dazu aber in der nächsten Wochenübersicht mehr ;)
Leider sind Ferien bei uns Schülern einer höheren Schule nicht gleich Ferien. Gleich nach den Ferien heißt es Mathe-Schularbeit, was wiederum heißt: Integralrechnungen lernen!




Dialya & Felix - Fieber:

Letzte Woche habe ich euch ja von meiner 400-Seiten-Marke erzählt. Seit dem hat mich das Dialya & Felix - Fieber gepackt. Irgendwie traurig, wenn man bedenkt, dass es die Autorin selbst packt, aber ich kann einfach nicht aufhören, Dialya & Felix Dinge zu zeichnen oO
Ein paar Beispiele habe ich euch ja in dem extrigen Post dazu gezeigt ;)
Vielleicht zeige ich wieder einmal ein paar. Mal sehen ^^
Außerdem habe ich mir gedacht, es wäre sicher cool, wenn ich euch mal den ersten Band in Zahlen vorstellen würde. Da hat Word ja so eine tolle Funktion (Shift + Strg + I, aber lass'ma mal den Informatikquatsch ;)). Also hier Dialya & Felix in Zahlen:


Fast 100.000 Wörter! Ich find das schon etwas derb, dachte nie, das das so viele Wöter wären oO


Wir haben eine neue Marke geknackt :D:

Jawohl, das haben wir! Und zwar seit gestern haben wir 200 Leser! Wir freuen uns total darüber, werden aber kein extriges Gewinnspiel veranstalten, da wir gerade eins am laufen haben ;) Aber trotzdem danke an alle von euch, wir freuen uns über jeden einzelnen :*


Kino & Halloweenüberraschung:

Wiiiiiiiiir waren am Sonntag im Kino! Endlich mal wieder, es kommt mir vor wie eine halbe Ewigkeit, seit wir das letzte mal waren. Geschaut haben wir "Hotel Transsilvanien", einen echt witzigen Film, der uns allen gefallen hat. Können wir weiterempfehlen ;)
Außerdem haben wir uns gestern zusammengesetzt und haben unsere Halloweenüberraschung (höre Video ;)) geplant. Wir werden es euch am Mittwoch posten, aber bis dorthin wird nichts verraten ;*


Lied der Woche:


Diese Woche wieder ein Lied von Hot Chelle Rae. Und zwar heißt es Bleed und ich finde es einfach wunderschön. Ich kann einfach nicht aufhören es abspielen zu lassen. Einfach toll (:
(Einfach, einfach, einfach ^^)


Diese Woche geguckt:


Wie schon gesagt, waren wir ja am Sonntag im Kino. Also habe ich diese Woche natürlich "Hotel Transsilvanien" geguckt. Wie schon gesagt: toller Film ;)



Lacher/Video der Woche:

Erinnert sich noch einer von euch an das Pingu-Gif aus meiner 15. Wochenübersicht?
Nicht, naja, seht nach ;)
Auf jeden Fall hat das Video heute etwas damit zu tun:


Daaaas süßeste Ding ever! Jetzt möcht ich unbedingt auch eins *Platz im Gefrierschrank mach* *____*


Das war dann auch wieder meine Woche!
Wie war eure so? Freut ihr euch auch schon auf Halloween?
Ich geh mir jetzt auf jeden Fall den Pinguin besorgen, man sieht sich ;)

Liebe Grüße :*






Rezension: Das erste Gesetz der Magie




Titel: Das erste Gesetz der Magie
Originaltitel: Wizard's First Rule
Autorin: Terry Goodkind
Verlag: Blanvalet
Reihe: Das Schwert der Wahrheit 01
Seiten: 1008
Preis: 10,00
ISBN: 978-3442369676
Erscheinungsdatum: April 2008




Westland ist ein Land des Friedens. Aber als der Vater des jungen Richard Cypher gewaltsam zu Tode kommt, macht sich der Waldläufer auf die Suche nach dem Mörder. Dabei begegnet Richard der schönen Kahlan, die nach Westland gekommen ist, weil ihre Heimat Midland von dem machtgierigen Darken Rahl bedroht wird. Doch Rahls Häscher lauern überall. Richard und Kahlan sind nirgends sicher, und auch Richards Waffe, das Schwert der Wahrheit kann ihnen nur beschränkten Schutz bieten. Und dann überwindet das Böse die Grenze nach Westland...

Big News!

Zumindest für die Leute, die gerne von meinen Geschichten lesen ;)

Ich freu mich seit Montagnachmittag wie ein Honigkuchenpferd und bin auch ganz schön stolz auf mich, irgendwie. Aber ich glaube, wenn man schon seit einem Jahr an etwas sitzt und das wirklich bis zum Ende durchzieht, dann darf man das auch sein.

Die Rede ist natürlich von Dialya & Felix - Sieh mir in die Augen! (:
Gestern Nachmittag habe ich die Marke von 400 Seiten überschritten. Ja, ihr habt richtig gelesen 400 Buchseiten hab ich jetzt schon. Genauer gesagt 408. Und ich bin noch lange nicht fertig ;)

Prozentuell bin ich jetzt so bei den letzten 10 Prozent der Geschichte. Es kommen noch mindestens zwei Kapitel plus Prolog, dann kann ich mich endlich an die Geschichte des zweiten Bands machen. :D

Und da dieser Post sonst zu kurz wäre, dachte ich mir, dass ich euch noch ein paar Extras zu Dialya & Felix gebe ;)


Das ist ein Background, den ich eine Zeit lang als Hintergrund auf dem
Laptop hatte. Der Satz ist ein Zitat aus Dialya & Felix 1.
Das blonde Mädchen ist Dialya (obviously ^^) und der andere natürlich
Felix. Das sind noch seeeeeehr grobe und anfängliche Designs von
den beiden, mittlerweile habe ich etwas an ihnen gefeilt.



Ein kleines Geduddel von Dialya & Felix, dass ich vor zwei Tagen 
oder so angefangen habe. Ich belasse es jetzt mal ohne Worte ;) 



Dialya & Jellybean, ihre Katze. Das habe ich gerade heute fertig bekommen 
und es gefällt mir ziemlich gut. Man muss wissen, dass Mrs. Jellybean eine 
große Rolle in den Büchern spielt ;)


Und weil nur Bilder auch ein wenig langweilig sind, hier noch die ersten paar Seiten des zweiten Kapitels :*

Dialya



Unsere biologischen Voraussetzungen als Mensch geben uns die Möglichkeit jeden Morgen mit einem erfrischenden Atmen aufzuwachen. Die normalen Menschen glauben allen Ernstes daran, Gott würde für sie sorgen, würde aufpassen, dass sie schön hübsch jeden Morgen die Augen öffnen. Diese unwissenden Menschen, diese naiven Trottel, diese unbeschreiblich dummen Wesen. Dieser Gott, dieses übermächtige Fabelwesen aus der Fantasie der Menschen, überwacht sie Tag für Tag, jeden einzelnen normalen Menschen. Wie will er das nur tun? Die Erde ist rund, er würde nicht jeden sehen können, nicht jeden Tag, nicht jede einzelne Sekunde. Das geht nicht! Ich verstand die Menschen schon, die nicht an ihn glaubten. Ich tat es selbst ja auch nicht. Genau das werde ich eines Tages meinen Kindern erzählen. Ich werde nicht so blöd sein wie meine Mutter und einen normalen Menschen heiraten. So einen wie meinen Dad. Klar war ich ihm dankbar für alles, er war seit dem Tod meiner Mutter ja sowieso der wichtigste Mensch in meinem Leben. Irgendwie auch der einzige. Aber trotzdem. Ich wollte keinen Menschen heiraten. Keinen normalen, meine ich. Vielleicht lieber einer meiner Gleichgesinnten.
"Dialya!", hörte ich Dad von oben schreien.
"Ich komme!", schrie ich zurück und schleppte mich aus dem Bett. Dabei stieß ich ausversehen Jellybean von der Bettkante, welche mich beleidigt anmaunzte  und dann unters Bett verschwand.
"Tut mir leid, Jelly. Sei mir nicht böse.", entschuldigte ich mich bei meiner Tigerkatze und trottete danach die Treppen hoch. In der Küche angekommen sah mein Dad mich genervt an.
"Ist schon gut.", beruhigte ich ihn, "Ich bin doch schon da. Was willst du denn noch?"
Ich lächelte.
"Dann ist ja gut.", lächelte er zurück. Er stellte mir einen Teller mit Pfannkuchen hin, welche ich genüsslich aufaß.
"Ich geh dann mal lieber zur Schule.", verabschiedete ich mich bei Dad und trat schnell aus der Tür. Ich hatte Angst davor, dass er mich aufhalten wollte. Ich weiß, es ist nicht gerade leicht jedes Mal wieder umzuziehen, weil die eigene Tochter sich einfach nicht zurückhalten kann und in jedem Wohnort jemanden so etwas wie innerlich tötet. Ich weiß, dass es unglaublich klingt, aber es ist so. Menschen ohne Seelen, ich will jetzt nicht unbedingt zu sehr auf diese Sache eingehen...
Ich entfernte mich ein paar Schritte von meiner Haustür, als ich Gelächter hörte. Ich blickte auf und sah wie Felix und Mario auf mich zukamen. Ich blieb starr stehen, aber kam schnell wieder zu mir. Sie sollten nicht wissen, wo ich wohne. Ich ging schnell hinter den nächstbesten und dicksten Baum, um nicht entdeckt zu werden. Ich musste nun unbemerkt Felix' normalen Tagesablauf abchecken und ihn dazu bringen, mir lange genug in die Augen zu schauen, um meinen Auftrag zu erfüllen. 
Felix und Mario gingen an mir vorbei, ohne mich zu bemerken, was mir ja eh nur recht war. Ich kam wieder hinter dem Baum hervor, als die 'Gefahr' vorüber war und machte mich selbst auf den Weg in die neue Schule. 
Ich habe in den letzten Jahren so viele neue Schulen gesehen, dass es mir rein gar nichts mehr ausmachte die Neue zu sein. Wer weiß, wann ich endlich nicht mehr umherreisen muss, um gebrochene Herzen zu sammeln. Vielleicht wird es nie enden, vielleicht werde ich ewig eine sogenannte Nikrashive sein. Eine Seelenpfänderin...



Das war natürlich nicht das ganze zweite Kapitel ;) 
Ich schreibe bei Dialya & Felix ja aus zwei Sichten (Dialya & Felix, obvious ^^) und das ist der erste Teil des zweiten Kapitels von Dialya ^^

Ich hoffe, ich konnte den Leuten, die meine Geschichte gerne lesen, etwas bieten und hoffe um Feedback (: 


Liebe Grüße :*













P.S.: Für mehr Infos zu meinem Schreiben und auch zu Dialya & Felix gibt es hier die Geschichten-Seite: [Link]
Natürlich ist dort auch gleich das erste Kapitel verlinkt und auch eine Art Klappentext ;)

Rezension: Die dunkle Seite des Spiels





Titel: Die dunkle Seite des Spiels
Originaltitel: -
Autorin: Bettina Brömme
Verlag: Arena
Reihe: -
Seiten: 111
Preis: 3,10 €
ISBN: 978-3401503936
Erscheinungsdatum: Juni 2012





Klappentext:

Was für ein Abenteuer! Zwei Wochen lang wollen Elena und ihre Klasse auf einer einsamen Berghütte verbringen und dort leben wie im Mittelalter - ganz echt: ohne Strom, Heizung und fließendes Wasser. Doch was als Rollenspiel rund um einen Hexenprozess geplant ist, wird zum Kampf um Leben und Tod....


Zusammenfassung:

Elena fährt mit ihrer Klasse an Stelle einer Klassenfahrt auf eine Berghütte, um zwei Wochen lang Mittelalter zu spielen. Ohne technische Hilfmittel. Sogar die Zeitschriften müssen im Bus gelassen werden.
2 Wochen lang wollen sie in ihren selbstgebastelten Kleidern auf dem Berg abgeschottet von jeder Zivilisation überleben. Anfangs läuft alles gut, doch plötzlich werden sie von einem heftigen Unwetter überrascht. Zur Krönung des Ganzen verunglücken drei Klassenkamaraden von Elena.


Eigene Meinung:

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mir echt mehr erwartet hätte. Mir ist schon klar, dass man auf 111 Seiten in A6 Format keine so große Spannung aufbauen kann, aber es ist meiner Meinung nach echt ein bisschen lausig.

Es mehr ein ganz gewönlicher Roman (mit ganz kurzen "Kann das gut gehen?" Gedanken), als wie ein Thriller. Mir persönlich hat die Spannung gefehlt.

Wen wir jetzt mal vergessen, dass es eigentlich ein Thriller hätte sein sollen, muss ich sagen, dass es echt gut geschrieben wurde. Vorallem die klitzekleine aber doch vorhandene Liebesgeschichte hat die Autorin es geschafft mir das Buch doch schmackhafter zu machen.

Das Buch ist auf jedenfall ein Buch für zwischendurch, wenn man nicht viel Zeit zum lesen hat. aber trotzdem mal wieder das Gefühl haben will ein "ganzes" Buch fertig gelesen zu haben ^^. :P


Design:

Das Design finde ich echt gelungen, wobei es nicht viel mit dem Inhalt zu tun hat. Trotzdem ist die Aloe Vera-Planze am Rand perfekt in Szene gesetzt und verleitet dem Buch einen gewissen lockeren Touch. Die Schrift gefällt mir auch gut, denn sie hat sowas geheimnisvolles an sich.


Fazit:

"Die dunkle Seite des Spiels" ist eigentlich ganz in Ordnung, wenn man das Wort Thriller überliest. Da es aber nun mal darauf steht, sollte ich es auch als Thriller bewerten und in der Kategorie hat dieses Buch meiner Meinung nach überhaupt nichts zu suchen und deswegen vergebe ich dem Buch nur 2 von 5 Pingus.


Wochenübersicht #16: Von Dialya & Felix, den Video-Problemen & unserer mageren Post-Woche

Hallihallohallöchen liebe Leser ;)

Die Wochenübersicht kommt heute leider wieder am Mittwoch, da ich mein Video zwar am Montag gemacht habe, aber erst gestern hochgeladen habe und da hat das Internet sich - während ich schlief -.- - ausgeschalten und es ist (offensichtlich) beim Upload stecken geblieben. Aber wie man mich kennt hole ich es ja nach ;)

Also: Let's begin:


Neue Bücher:

Dieses Video ist ein wenig besser, da ich meinen alten Laptop benutzt habe, der ziemlich gut Videos aufnehmen kann.


Die Bilder kommen später noch dazu, aber hier sind die Links:



Wochenhighlights & Gelaber:

Stolze Bibi:

Warum bin ich stolz? Na ja, ich denke man darf schon ein wenig stolz sein, wenn man schon sehr oft ein Buch angefangen hat zu schreiben und dann endlich mal bei einem auf ca. 400 Buchseiten kommt. Ja, richtig gelesen: Dialya & Felix - Sieh mir in die Augen hat mittlerweile 408 Buchseiten :D
Ich glaube man darf in so einem Fall schon auf sich selbst stolz sein *auf eigene Schulter klopf*, immerhin bin ich schon seit über einem Jahr da dran ;)
Ich werde heute oder morgen noch einen extrigen Post veröffentlichen, weil ich euch ein paar Extras zeigen will
*hust* Neuer Lesestoff *hust*



Magere Post-Woche:

Wie man vielleicht bemerkt hat, haben wir vor dem Riesengewinnspiel von gestern schon seit fast einer Woche nichts mehr gepostet. Das liegt daran, dass wir mittlerweile wenig zum lesen bzw. posten kommen, da die Schule uns jetzt voll und ganz eingenommen hat. Die Tests fangen nun auch langsam an und wir werden hier alle noch gaga von den ganzen neuen Infos ;)
Aber keine Panik, die Wochenübersicht kommt noch wöchentlich und wir versuchen auch sonst euch etwas zu bieten und unseren Blog akutell zu halten ;)


 Lied der Woche:


Das Lied kenne ich schon länger, aber ich bin seit neustem wieder auf dem Hot Chelle Rae-Trip und ich kann euch sagen: Diese Band ist einfach total gut. Gerade Tonight Tonight, das erste Lied, das ich von ihnen gehört habe, gefällt mir unheimlich gut, aber auch die restlichen Lieder sind top ;)


Diese Woche geguckt:


Am Sonntag ist Die Legende von Aang irgendwo gelaufen und ich hab mir gedacht, ich gucks mal wieder. Ich hab den Film auch auf DVD und ich liebe die Serie, aber ich muss sagen, dass der Film nicht so gut ist wie die Serie. Aber, wenn man beides seperat betrachtet, hat auch der Film etwas. (Obwohl ich nie verstanden habe, warum sie eine schon vorhandene Serie noch verfilmen mussten o_O)


Lacher/Video der Woche:


Ich hab wieder mal ein Video der Woche, obwohl es auch ziemlich witzig ist. Das Video kenn ich auch schon länger, nur ist es mir in letzter Zeit mal wieder in den Sinn gekommen und warum sollte ich Maru nicht mit euch teilen. ;)



Das war dann auch wieder meine Woche.
Wie war eure so? Was hört ihr denn momentan für Musik?
Lasst es mich wissen ;)


Liebe Grüße :*






Riesengewinnspiel zu unserer neuen Blogpartnerschaft

♡ Hallo liebe Leser! ♡

Mit Schrecken müssen wir feststellen, dass wir vor knapp einer Woche den letzten Post veröffentlicht haben?
Aber wie kann das sein?
Ja liebe Leser, wir haben nämlich fleißig in den Vorbereitungen unseres Partnerbloggewinnspieles gesteckt.
Partnerblog? Ja auch wir haben beschlossen mit einem anderen Bücherblog eine Partnerschaft abzuschließen (da das ja alle in letzter Zeit machen^^) und wollten es uns nicht nehmen lassen dafür ein riesengroßes Gewinnspiel zu starten!

Doch wer ist unser mysteriöser Partnerblog?

*denkt euch hier einen Trommelwirbel*

Es ist:
Denises Lesewelt



Wie bereits oben erwähnt werden wir ein großes Büchergewinnspiel starten!




Was gibt es den überhaupt zu gewinnen? / Regeln:
Wir haben uns gedacht, dass wir uns 4 Kategorien aussuchen und dazu je zwei Bücher bzw. "Pakete" verlosen.
  •  Ihr müsst Leser unseres und Denises Blogs sein! (Wir werden das kontrollieren, da wir ja nur unseren Lesern diese Freude bereiten wollten :D )
  • Teilnehmen könnt ihr natürlich bei jeder Kategorie. Falls ihr zwei mal gezogen werdet, gewinnt ihr aber trotzdem nur in ein Buch.
  • Zu jedem Gewinn gibt es eine Aufgabe zu lösen. (Genaueres in der Kategorie selbst)
  • Teilnehmen dürfen nur Leser mit einem ÖSTERREICHISCHEN Wohnsitz. 
  • Ne Spaß, natürlich dürfen alle aus dem deutschsprachigen Raum teilnehmen (Deutschland, Österreich & Schweiz)
  • Und natürlich solltet ihr die Erlaubnis eurer Elter haben, solltet ihr noch nicht 18 Jahre alt sein.
  • Werbung wird sehr gerne gesehen, ist aber kein Muss (gibt aber ein Sympathie-Plus *gg*)
  • Das Gewinnspiel läuft ab heute bis zum 20.November 2012 20:00!
  • Beantwortet die Fragen nicht in den Kommentaren! Sonst werden wir sie löschen!

Gewinne:

Dystopie Buch 1



Keine Bange! Dieses Bild ist absichtlich so gehalten. Eure Aufgabe um das Buch zu gewinnen: Schreib uns den Titel des Buches (Füll unten das Formular aus!)

Tipp: Das Buch ist am 26. April 2012 erschienen


Dystopie Buch 2



Selbes Spiel wie oben ;) Schreib uns den Titel des Buches (Füll unten das Formular aus!)

Tipp: Das Buch ist am 23. Juli 2012 erschienen


Reallife  Buch 1 & 2





Um eines der beiden Bücher zu gewinnen müsst ihr nur folgende Frage beantworten: Wie lautet der Englische Titel dieser beiden Bücher? (Fülle unter das Formular aus!)



Fantasy Buch 1


Eure Aufgabe von uns: Beantworte unten im Formular folgende Fragen (die Antworten kann man leicht bei den Blogs finden ;)):
  1. Wer von uns 4 Bloggern hat die meisten Bücher zu Hause stehen?
  2. Wann hat Denise ihren ersten Blogpost veröffentlicht?


Fantasy Buch 2

Eure Aufgabe um das Buch zu gewinnen: Beantworte unten im Formular folgende Fragen (die Antworten kann man leicht im Blog finden ;)):
  1. Wann ist Dani zu den bookjunkies gestoßen?
  2. Wann ging die erste Wochenübersicht der bookjunkies online?

Manga Paket 1

 

Fragen (Im Formular beantworten!):

1.Welche Mangaka ist Zeichnerin dieses Charakters?
- CLAMP
- Arina Tanemura
-Yuu Watase


 

2. Welche der genannten Mangareihen ist von der Mangaka-Gruppe CLAMP?
- Card Captor Sakura
- Sailor Moon
- Detektiv Conan


Manga Paket 2

 Fragen zu beantworten (Im Formular beantworten!):

1. Welche der 3 Mangareihen umfasst zur Zeit die meisten Bände`?
- Naruto
- One Piece
- Detektiv Conan

2. Welcher Charakter aus Detektiv Conan ist hier abgebildet?
- Shinichi
- Heji
- Kaito Kid

 

 

Teilnahmeformular:


Gewinnspielteilnahme (Einfach auf eure Wunschkategorie klicken. Das Formular öffnet sich dann automatisch)

Gewinnspielformular Dystopie Buch 1

Gewinnspielformular Dystopie Buch 2
.

Gewinnspielformular Reallife Buch 1

Gewinnspielformular Reallife Buch 2

Gewinnspielformular Fantasy Buch 1

Gewinnspielformular Fantasy Buch 2

Gewinnspielformular Manga Paket 1

Gewinnspielformular Manga Paket 2

Zum Schluss möchten wir uns noch bei den Verlagen bedanken für die großzügige Spende der Bücher:


Wir freuen uns schon auf eure Teilnahme!


♡ Denise, Bibi, Madi & Dani♡