Aus meinem Regal #12

Hallihallo!

Heute ist schon wieder Montag. Ich bin im Termine einhalten ja nicht die beste, das wissen wir alle mittlerweile schon, aber ich versuche schon mein bestes! Allgemein sollte sich unser Blog mal wieder aufrappeln.




Bücher aus meinem Regal, die bereits verfilmt wurden.


Heute geht es um Buchverfilmungen: Whoooooooo!
Und zwar um Bücher, die bereits im deutschsprachigen Raum im Kino, Fernsehen, auf eurem Computer liefen UND die sich in meinem Regal befinden. Mal sehen, welche 'Filme' sich in meinem Regal befinden ;)



Gregs Tagebuch 1-3 von Jeff Kinney - Gregs Gabeuch schien für mich immer etwas kindisch, deswegen habe ich lange gebraucht, bis ich mir überhaupt Mal den Film angesehen habe. Dann habe ich das erste Buch gekauft und ich muss sagen: Es sind Film und Buch recht witzig. Ich mag den Stil des Autoren, es ist mal etwas neues ;)




Ich bin Nummer vier von Pittacus Lore - Ein tolles Buch und laut Dani auch ein toller Film. Leider bin ich selbst noch nicht dazu gekommen, den Film anzusehen, aber das Buch habe ich schon gelesen und ich kann es wirklich empfehlen. Es ist interessant, glaubt mir ;)




Warm Bodies von Isaac Marion - Ach, wie oft habe ich euch schon von diesem Buch vorgeschwärmt? Und der Film ist auch ganz toll!




Der Hobbit & Der Herr der Ringe - Trilogie von J. R. R. Tolkien - Ich möchte wirklich wissen, wer diese Filme noch nie gesehen hat. Der Hobbit ist auch ein tolles Buch, aber von den Herr Der Ringe-Bücher weiß ich leider selbst noch nicht, wie sie wirklich sind d:




Das also ist mein Leben von Stephen Chbosky -Auch von diesem Buch (und auch Film) habe ich schon viel geschwärmt. Ich liebe die unschuldige Art von Charlie und die schauspielerische Leistung des Perks-Casts. Einfach toll <3




Beastly von Alex Flinn - Das ist ebenfalls ein Buch, von dem ich schon viel geschwärmt habe. Ich mag die Ideen von Alex Flinn, alte Märchen auf die moderne anzupassen. Der Film ist auch nicht schlecht, obwohl das alternative Ende besser gewesen wäre d:




Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult - Eine rührende Geschichte über den Krebs, zumindest der Film. Leider habe ich das Buch bisher nur angefangen, daher weiß ich nicht, wie es ist. Aber der Film ist wirklich herzergreifend und einer meiner absoluten Lieblinge. (:




Beautiful Creatures von Kami Garcia & Magaret Stohl - Lena und Ethan <3
Wer dieses Buch wegen dem unscheinbaren Cover und der unscheinbaren Beschreibung im Deutschen noch nicht lesen wollte: Macht es!
Das Buch ist wirklich einmalig und schön. Ich mochte es total. Und auch wenn der Film ein wenig abwich, war er absolut fantastisch. Hach <3




Der goldene Kompass von Philip Pullman - Hier muss ich gestehen, habe ich weder den Film gesehen noch das Buch gelesen, aber schon viel Gutes gehört. Auch wenn ich es etwas traurig finde, dass man die Bücher nicht weiterverfilmt, obwohl der erste Teil so ein Cliffhanger habe.




Mit dir an meiner Seite von Nicholas Sparks - Auch hier ist es wieder so, dass ich den Film kenne, aber das Buch noch nicht. Aber ich mochte de Film total und das soll etwas heißen, weil ich nicht jeden 0815-Mädchen-Film mag ;)




Die Chroniken von Narnia 2, 4&5 von C. S. Lewis - Wer von euch weiß noch nicht, dass ich ein Riesenfan von Narnia bin? Also, ich bin ein Fan von Narnia und zwar den Büchern und den Filmen. Ich finde beides einfach nur märchenhaft schön! <3



Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht von Rachel Cohn und David Levithan - Hier mag ich auch beides. Das Buch ist toll, auch wenn ein viel Umgangssprache verwendet wurde. Der Film ist wirklich witzig, auch wenn ein wenig anders, als das Buch. Ich mag übrigens die Schauspielering von Norah total! Sie spielt auch in 2 Broke Girls mit ;)



Rubinrot von Kerstin Gier - Eines meiner absoluten Lieblingsbüchern. Ich finde die Reihe einfach total witzig! Der Film war zwar etwas anders, als das Buch, aber auch wirklich toll. Kann ich beides empfehlen :D



Silver Linings von Matthew Quick - Ein schönes Buch! Ich mochte den Schreibstil des Autoren und seine philosophischen Eindrücke auf das Leben. Den Film konnte ich bisher noch nicht ansehen, aber das werde ich bald. Und nicht nur wegen Jennifer Lawrence ;)



Wie ein einziger Tag von Nicholas Sparks - Ich habe mir damals, als ich dieses Buch gekauft hatte, gedacht, dass ich mal ein Nicholas Sparks-Buch lesen sollte, da ich sonst vielleicht etwas verpasse! Leider habe ich es weder gelesen noch den Film gesehen. Der Film heißt im englischen 'The Notebook'. Vielleicht kennt ihn jemand! ^^



Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams - Einer meiner absoluten Lieblingsfilme! Ich mag die schräge Art des Films und habe mal in das Buch geschnuppert, welche dieses Schräge auch in sich hat. Kennt ihr den Film? Martin Freeman aka Bilbo Beutlin spielt da auch mit. ^^



Tintenherz von Cornelia Funke - Hier habe ich das Buch mal angefangen, aber den Film noch nicht gesehen. Das Buch hat mir bis zu dem einen Zeitpunkt ziemlich gut gefallen, aber mir kam dann etwas dazwischen.



Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele von Suzanne Collins - Hach, Panem! <3
Ich liebe die Bücher, da war für mich ganz klar, dass ich den Film einfach sehen musste. Der Film war wirklich extrem gut und sehr an das Buch angepasst.



Percy Jackson - Diebe im Olymp von Rick Riordan - Ich präsentiere euch mal wieder: Bibi redet über ihre Lieblingsreihe. Ich liebe, liebe, liebe diese Bücher. Sie sind meine Top-Favoriten und leider war der Film ganz und gar nicht wie das Buch. Aber trotzdem finde ich den Film ganz gut, er war unterhaltsam und ich mag die Special Effects. Wenn man beides außeinander hält, ist beides auch gut! :D


Das war es dann auch schon wieder. Ich habe mir jetzt fest vorgenommen, einfach die liebe lange Woche die Aus meinem Regal-Posts vorzubereiten, damit sie auch wirklich wieder einmal am Freitag kommen. Bis Freitag also in dem Fall ;)

Was haltet ihr eigentlich von Buchverfilmungen? Gibt es richtig gute, oder sogar richtig schlechte für euch?
Lasst es mich wissen.


Liebe Grüße :*



Kommentare on "Aus meinem Regal #12"

  1. Ich wollte "Nick und Nora" auch mal lesen, aber die Sprache war so katastrophal, dass ich nach zwei Kapiteln aufgehört habe ^.^

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Also ich muss sagen, dass ich noch nie die Herr der Ringe-Filme gesehen habe xD
    Ich denke, dass ich es aber mal nachholen werde :P
    Ach und Vielleicht lieber morgen hab ich auch auf DVD :] & das dazugehörige Buch muss ich auch noch lesen! :>

    LG, Toubi

    AntwortenLöschen