Off-Topic #1: The Help

Hallo liebe Leser!

Wie ich schon verkündet habe, wird bei uns der Montag ab sofort der Off-Topic-Tag sein. Zumindest für mich ^^
Und heute fange ich direkt mit einem tollen Film an, der sogar eine Buchverfilmung ist ;)


The Help:

Handlung (laut Amazon):

Jackson, Mississippi Anfang der 60er Jahre: Als die junge Skeeter (Emma Stone) nach dem College in ihre Heimatstadt zurückkehrt, träumt sie davon Schriftstellerin zu werden. So fasst sie - angetrieben von ihrem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und entgegen aller Konventionen - den Entschluss, afro-amerikanische Frauen zu interviewen, die ihr Leben damit verbracht haben, sich als Hausmädchen um die Kinder der weißen Oberschicht zu kümmern. Doch damit verstößt Skeeter nicht nur gegen den guten Ton, sondern auch gegen das Gesetz, womit sie sich und alle, die ihr geheimes Projekt unterstützen, in Gefahr bringt. Allen voran die gutherzige Aibileen (Viola Davis), die Skeeter als erste für ihr Projekt gewinnen kann, und die resolute Minnie (Octavia Spencer), die mit ihrem vorwitzigen Mundwerk und einzigartigem Schokoladenkuchen für Furore sorgt. Dabei werden Skeeters Freundschaften aus Kindheitstagen auf eine harte Probe gestellt und auch die schwarze Gemeinde steht dem Projekt zunächst mehr als skeptisch gegenüber. Doch nach einem folgenschweren Vorfall sind immer mehr Hausmädchen bereit, Skeeter ihre großartigen, tragischen bis witzigen Lebensgeschichten zu berichten. Jede Veränderung beginnt zunächst mit einem Flüstern, doch die Stimmen werden lauter - und es gibt eine Menge.

Eigene Meinung:

Den Film hat mir Madi sehr ans Herz gelegt, weil er ihr gut gefallen hat. Nun vertraue ich Madis Geschmack in solchen Sachen voll und ganz und wurde wiederholt nicht enttäuscht. Die Moral: Man kann Madi vertrauen.


Der Film fängt ganz interessant an. Man erfährt etwas über Skeeter und das alltägliche Leben der weißen Oberschichtenfrauen. Je weiter die Geschichte voranschreitet, desto berührender wird es teilweise, was mir oftmals die Tränen in die Augen trieb. Es ist unglaublich, wie man früher mit den dunkelhäutigen Menschen umgegangen ist, welche einem eigentlich das Leben leichter machten. Ich war mit der Zeit wirklich wütend auf einige Frauen.


Da wir gerade von den Frauen reden, kann ich nicht anders, als über sie zu lästern ^^
Hilly, die 'Frau am Hebel', die versucht jedem ihren Willen aufzuzwingen. Ich konnte sie einfach nicht leiden. Es wurde bis zum Schluss wirklich nicht besser, alles geschah ihr Recht, fand ich.
Aber es gab auch andere Oberschichtenfrauen, die mir eigentlich ganz gut gefielen. Auf jeden Skeeter, die immer schon eine andere Sicht auf die Dinge hatte, aber auch Celia, eine Frau, die nie wirklich von Hilly und Co. akzeptiert wurde, und ihr erstes Dienstmädchen aufnahm. Sie war so herrlich naiv und nett zu Minny (ihrem Dienstmädchen), dass sie mir schon sympathisch wurde.


Die schauspielerische Leistung war genial. Ich erkannte Emma Stone manchmal nicht wirklich, aber das sei mal so dahingestellt. Ich mochte, wie provozierend die Gesichtszüge mancher Schauspieler waren und ich könnte mir keine besseren Schauspieler für diese Rollen vorstellen. Wirklich grandios.


Fazit:

Ein toller Film, welcher einem zum Lachen und zum Weinen bringt. Die Schauspieler sind wirklich gut und der Plot ungemein interessant. Ich kann es jedem empfehlen, der solche Filme mag. :)



Liebe Grüße :*





Neuzugänge (April) ♡ Madi

Hallo Leute :)

Da ich seit einiger Zeit eine realtiv große Leseflaute habe, habe ich in den letzten Monaten versucht, so wenig Bücher wie möglich zu kaufen, da ich sowieso schon einen riesen SuB habe.
Tja, haste gedacht. Leider habe ich es nicht durchgezogen^^
Meine Neuzugänge des letzten Monats:






Die Einzige von Jessica Khoury. Dieses Buch hat mir Bibi empfohlen, sie hat es sich auf Englisch angeschaffen und die ersten paar Seiten bereits gelesen. Die Rezis auf Amazon sind ja nicht gerade der Burner aber ich lasse mich mal überraschen.


Emma von Jane Austen. Diese Buch habe ich von meinen Eltern zu Ostern geschenkt bekommen. Ich liebe die Jane Austen Filme. Vor kurzen habe ich mir erst Stolz und Vorurteil gekauft und will jetzt dieses Buch lesen, da ich die 2009 BBC Version total toll finde. Gibt es eigentlich da draußen in der großen, weiten, deutschen Bloggerwelt sonst noch Jane Austen Fans?





Eukalyptusmond von Christine Lehmann, dieses Buch spielt in der Wildniss von Australien, da ich die "modernen" Indianerbücher von z.B. Antje Babendererde sehr mag, wollte ich mal ein Aborigines-Buch lesen. Das Buch steckt sogar noch in der Folie. :|



Zeitenzauber 02 von Eva Völler. Der erste Band dieser Reihe hat mir ja relativ gut gefallen, es hatte eben nur einige Durststrecken. Aber der zweite Band fängt schon sehr spannend an, ich habe jedenfalls hohe Erwartungen an dieses Buch!










Kennt ihr eines der Bücher? Habt ihr es schon gelesen? Wie hat es euch gefallen. Schreibts bitte in die Kommentare! :DDD


♡ Madi

Aus meinem Regal #10

Helloooooooo!

Jubiläum! Jubiläum! Heute kommt der 10. Aus meinem Regal-Post!
Und da ich dadurch ganz guter Laune bin (Neeeein, es hat nichts damit zu tun, dass wir diese Woche Umweltwoche in der Schule hatten und deswegen kaum ernstzunehmenden Unterricht), freue ich mich riesig auf Aus meinem Regal ;)




Bücher aus meinem Regal, die Madi mir empfohlen hat.



Soooo. Heute kommen wir zu einem etwas ungewöhnlicheren Thema ^^
Wie die regelmäßigen Leser unter euch wahrscheinlich schon mitbekommen haben, habe ich schon öfters Bücher von Madi empfohlen bekommen und ich wollte selbst einmal sehen, welche das genau sind. Was genau meine ich mit 'empfohlen'? Ich werte jedes Buch, zu dem Madi mir gesagt hat, dass es sie es zumindest ganz gut fand und ich es mir dann daraufhin gekauft habe.
Also ran an die Regale und ausgeräumt, heute kommen Madis Empfehlungen dran ;)



Isola von Isabel Abedi - Bei dem Buch hat Madi gesagt, es wäre ganz ok und ich mochte die Inhaltsangabe, also habe ich es mir dann gekauft. Ich finde das Cover übrigens ganz schön, auch wenn es etwas schlicht ist ;)



The Iron Fey von Julie Kagawa - Diese Reihe war bei den Aus mienem Regal-Posts auch schon seeeehr oft vertreten. Madi mochte die Bücher und mit der Zeit habe ich sie mir dann auch angeschafft ^^



Die Tribute von Panem von Suzanne Collins - Es stimmt. Ohne Madi hätte ich wahrscheinlich eine meiner Lieblingsreihen verpasst. Sie habe die Bücher schon an deren jeweiligen Erscheinungsterminen gelesen und sie hatte (wie fast immer) Recht, was das 'gut-sein' anbelangt ^^



Arkadien 1&2 von Kai Meyer - Ich weiß noch, dass gerade der erste Teil dieser Reihe eines der ersten Bücher war, das ich Madi lesen gesehen habe. Sie hatte schon öfters erwähnt, dass es ihr gefiel, bis ich sie mir dann auch angeschafft habe ;)



Gefangen von Rebecca Lim - Madi hat das Buch an einem Abend beendet und mich somit überzeugt, es selbst zu lesen, obwohl ich schon länger darum herumschlich. Mittlerweile habe ich schon den 1. und 2. Band gelesen, während Madi beim ersten stehengeblieben ist ^^



Seelen von Stephenie Meyer - Das wäre wahrscheinlich das letzte Buch gewesen, das ich je in die Hände genommen hätte, wenn Madi mir nicht versichert hätte, dass es wirklich ganz anders sei als Twilight und richtig gut. Ich habe die ersten 120 Seiten vor einem halben Jahr gelesen, fand es aber noch etwas langatmig. Aber bevor wir den Film ansehen gehen, werde ich es noch lesen ;)



Die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier - Was hätte ich nicht verpasst, wenn Madi mir nicht gesagt hätte, wie gut diese Reihe sei? Mich haben Zeitreisebücher vor einiger Zeit noch nicht wirklich gefallen, aber Madi hat gesagt, obwohl die Bücher etwas mädchenhaft seien, seien sie doch ganz gut. Irgendwann habe ich mich rangetraut und es nicht bereut. <3 ^^



Beastly von Alex Flinn - Noch vor meiner extremen Bücherzeit haben wir den Film zu Beastly angesehen, wobei Madi das Buch schon gelesen hatte. Als ich immer mehr in die Bücherwelt kam, habe ich sie gefragt, wie das Buch sei und sie hat mir gesagt, dass es ihr gefiel. Ich liebe Madi dafür (und aus anderen Gründen) ;)



The Mortal Instruments von Cassandra Clare - Sogar diese Reihe wurde mir von Madi ans Herz gelegt. Und mittlerweile höre ich von allen Seiten gute Kritik. Dieses Jahr wird der erste Band noch gelesen, da ich den Film mir auf jeden Fall reinziehen werde :D



Under the Neversky & Through the Evernight von Veronica Rossi - Auf deutsch sind die Bücher ja eher unscheinbar und sie haben mich nie wirklich interessiert, bis Madi mal den englischen Klappentext gelesen und sich dann die deutsch Ausgabe angeschafft hat. Ihr hat es gefallen und ich wollte das Buch dann doch prompt haben ;)


Das waren auch schon meine 'Madi-Empfehlungen'. Sind doch ein paar Zusammengekommen und ich hätte vielleicht ein paar richtig gute Bücher verpasst, wenn Madi nicht gewesen wäre.

Ich glaube, ich habe noch nie so oft 'Madi' in einem Post geschrieben, wie bei diesem hier. Arg ^^

Empfehlen euch eure Freunde auch öfters Bücher? Oder mögt ihr das gar nicht?
Lasst es mich doch wissen ;)


Liebe Grüße :*




Weekly-News #2: Cover, Titel und weitere Veröffentlichungen

Hallo ihr Leser :)


Der zweite Weekly-News-Post. Ich habe diese Woche wieder sehr viele Infos gesammelt. :).
Unter anderem den Titel von Divergent #3 und das Cover von Legend #2 :)

News zum Dreh von Divergent (dt. Die Bestimmung) von Veronica Roth:

Letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass Tris' Vater gecastet wurde. Die Rolle übernimmt Tony Goldwyn.

Was ich auch noch herausgefunden habe: Uriah ist im ersten Teil gar nicht dabei. Was ich echt nicht verstehe, denn eigentich ist er ja ziemlich wichtig.

Veronica Roth hat letzte Woche endlich (!) den Titel des dritten Teils bekannt gegeben. Er lautet "Alligent". Ich bin ja schon richtig gespannt wie der dritte Teil wird - kann es kaum erwarten :)


Verfilmung von "Delirium" von Lauren Oliver als Serie:

 


Die Pilotfolge für Delirium wurde vor ein paar Tagen fertig gedreht.
Diese Folge soll im Herbst auf Fox anlaufen. Je nachdem wie gut die Einschaltquoten sind, wird entschieden ob die Serie weiter gedreht wird.

 Eventuell weitere Heroes-Folgen:

Es ist noch nicht viel bekannt, aber es ist derzeit im Gespräch, ob die Serie weiterverfilmt werden soll. 
Derzeit heißt es, dass wahrscheinlich ein neuer Cast zusammengestellt wird aber die alten Castingmitglieder vereinzeltet Gastauftritte haben werden. 

Um für die Serie abzustimmen klickt *hier*

*hier* klicken um heraus zu finden um was es bei Heroes geht!


Staffeltrailer und Sendetermin der dritten Staffel von "Teen Wolf":

Die dritte Staffel von Teen Wolf soll am 3. Juni in den USA anlaufen.


Ich finde den Trailer ja wirklich cool. Er machr richtig neugierig!
*hier* klicken um heraus zu finden um was es in Teen Wolf geht :)


Zusatzszene zu "Gefangene der Magie" und "Verräter der Magie":

Kürzlich wurde eine Zusatzszene zu den Büchern von Rebecca Wild veröffentlicht. 

*klick* für die Zusatzszene


Casting-News zu "Maze Runner"

Es wurden zwei weitere Castingmitglieder bekannt gegeben! Zum einen wurde der Schauspieler von Thomas, dem Protagonist gecastet! Er wird von Dylan O'Brien gespielt. Dylan O'Brien ist der beste Freund von Scott in der Serie Teen Wolf! Und dann noch der Schauspieler für Minho, gespielt von Ki Hong Lee. Die Regie des Filmes übernimmt Wes Ball.
Links: Ki Hong Lee, Rechts: Dylan O'Brien


Erstes Promo zu "The Originals":



Letzte Woche wurde das erste Promo zu "The Originals" veröffentlicht. "The Orinials" ist ein Spin-Off zur Serie "The Vampire Diaries" und dieser behandelt das Leben der Urfamilie! Die Pilotfolge soll am 25.04.2013 in Amerika anlaufen und zwar auf dem Sender The CW.



Legend #2 - Schwelender Sturm. Veröffentlichung des Covers:

Der Loewe-Verlag hat diese Woche das Cover des zweiten Legendteils veröffentlicht. 

Das Buch erscheint am 16. Semptember 2013!

Ich persönlich finde das Cover ja richtig hässlich... Das Lila passt so gar nicht zum ersten Teil. Der Loewe-Verlag hat mich mit diesem Cover wirklich enttäuscht, weil eigentlich sind die Cover vom Loewe-Verlag echt hübsch. Aber dieses hier geht gar nicht!

Zusätzlich finde ich den Titel auch noch ein bisschen blöd. Ich frage mich warum sie das Buch nicht Prodigy - Schwelender Sturm genannt haben. Würde viel besser passen, denn auf Englisch heißt das Buch, wie ihr wahrscheinlich wisst, Prodigy.


Stanley Tucci in Transformers 4:

Der Schauspieler Stanley Tucci wurde nun für eine Rolle in Transformers 4 gecastet. Man kennt diesen Schauspieler aus dem Film "The Hunger Games", dort spielt er Caesar Flickerman. Außerdem sind Mark Wahlberg, Nicola Peltz und Jack Reynor mit dabei im Film.

Der Regiesseur, Michael Bay, erwähnte zusätzlich, dass ein etwas junger Schaupieler mit im Rennen sei, ein Name wurde aber noch nicht bekannt gegeben. Zum Inhalt des Filmes behält der Regiesseur noch Stillsschweigen. 



So das wars wieder von mir! Ich hoffe, ich habe einiges aufgezählt, was euch interessiert :)
Ich freue mich über jedes Kommentar - also los kommentieren! :)

Bloggeburtstag Tag #3 - Madi und Rezis


Hallo liebe Leser ;)

Heute sind wir am letzten Tag unserer Bloggeburtstagpostreihe angekommen!
Es ist selten, dass man so viele tolle, nette und motivierte Leute kennenlernt, wie in der deutschen Buchblogcommunity. Das letzte Jahr über durften wir 3 viele eurer netten Kommentare lesen und Blogfreundschaften schließen. Mit diesem Geburtstag feiern wir nicht nur unseren Jahrestag sondern auch euch tolle Leser, ohne euch würde wir wohl gar nicht so viel Spaß am Bloggen haben und aus der einen oder andere Bloggerflaute nicht mehr heraus gekommen sein. Deswegen auch vielen Dank an euch! 

Ich glaube das erklärt schon ziemlich alles was ich vom Bloggen halte. Obwohl ich in den letzten Monaten nicht mehr so viel Zeit zum Lesen und Bloggen hatte, bleibt es eine Leidenschaft von mir :)

Aber genug von mir ich möchte euch ein wenig über unsere Rezensionen erzählen:
Unsere Rezi-Seite ist wohl neben der Startseite die meistbesuchte Seite auf unserem Blog mit 1337 Aufrufen insgesamt.

Wie Bibi in ihrem ersten Geburtstagspost schon erwähnt hat sind folgende unsere meistbesuchten Rezis:
1.       Filmrezi – Rubinrot: 1595 Seitenaufrufe
2.       Tote Mädchen lügen nicht: 690 Seitenaufrufe 
3.       Top Secret Reihenrezension: 556 Seitenaufrufe


So viel dazu. Seit wir mit unserem Blog angefangen haben, haben ich und Bibi uns darüber geeinigt, dass wir unsre Rezis in Infos (Autor, Titel, Englischer Titel, Preis, ISBN, etc.), Klappentext, Zusammenfassung (selbstgeschrieben), Eigene Meinung, Design und Fazit einteilen.
Für uns hat sich diese Methode bis jetzt immer bewährt. Unsere Rezensionen werden mit Pingus bewertet, einfach weil Pingus toll sind ;)



Habt ihr vielleicht eine Lieblingsrezi von uns? Lasst es uns bitte in den Kommentaren wissen!

Haltet morgen die Augen offen, denn wir veranstalten ein tolles Gewinnspiel  ;)


ღ Madi ღ

Bloggeburtstag #2: Dani und wie ich zum bloggen kam

Hi!

So heute bin ich dran mit dem Posten :) Ich werde euch erzählen was mir am Bloggen Spaß macht und wie ich denn eigentlich zu bookjunkies-rezi dazugekommen bin :)

Was mir am bloggen gefällt:

Am Bloggen gefällt mir am meisten, dass ich einfach mal meine Meinung über Bücher mit anderen teilen kann. Man kann mit euch allen super über Bücher diskutieren und das macht einfach einen Riesenspaß. 

Zusätzlich finde ich es einfach genial, dass durch das ganze Bloggen mein Wissensstand in Sachen Bücher enorm angestiegen ist. In manchen Fällen kenne ich mich sogar besser aus, als eine Büchhändlerin. Da fühle ich mich dann immer so gut :P

Ich finde es auch noch toll, dass man wegen dem Bloggen auch des öfteren mit Autoren in Kontakt treten kann. Das ist immer sehr interessant und spannend. 

Zusammengefasst bin ich vom Bloggen sehr überzeugt und hoffe doch sehr, dass ich noch einige Jahre dabei sein werde!

Wie ich zum bloggen kam:

Bibi und Madi haben ja in unserem Fach 'Projektmanagement' die Idee gehabt einen Blog zu erstellen. Als sie den Blog erstellt haben, las ich noch nicht so viel, dass ich über die Bücher richtig diskutieren konnte und ich hatte auch nicht wirklich Lust mit dem Bloggen anzufangen. Nach und nach kam dann die Motivation zu bloggen, weil Madi und Bibi so begeistert waren. Anfangs schrieb ich dann nur Gastrezensionen und erst am 12. Juni 2012 haben wir uns dazu entschlossen, dass ich voll und ganz beim Blog mitarbeiten kann. :)
Und ja seitdem bin ich voll dabei und es gefällt mir total gut. Ich würde den Blog nie wieder hergeben :)

Ja das war es auch schon von mir! 

An dieser Stelle nochmals ein riesen Dankeschön an euch, denn ihr seit die Besten. Ohne euch wäre das alles nicht möglich :)

Aus meinem Regal #9

Hallöchen!

Heute ist Freitag und das heißt neuerdings, dass ich heute über mein Regal poste. ;)
Diese Woche habe ich ein Thema, dass mir wirklich gut gefällt. ^^





Bücher aus meinem Regal, die von Wölfen erzählen.



Jap, heute geht es um Wölfe. Und es ist ein so tolles Thema für mich, weil Wölfe meine Lieblingstiere sind. Ich war schon immer von diesen Wesen begeistert. Hier nehme ich auch wirklich alle Wolfswesen mit (inkl. Shapeshifter und Werwölfen). Zumindest die Bücher, von denen ich weiß, dass ein Wolfswesen vorkommt d:
Mal sehen, wie beliebt diese Art Bücher bei meinem Regal sind ;)




The Wolves of Mercy Falls von Maggie Stiefvater - Eine meiner absoluten Lieblingsreihen. Die Bücher sind romantisch, wenn auch ein wenig kitschig, aber ich mochte es. Ich habe doch eh schon sooooo viel von diesen Büchern erzählt ^^



Destiny Binds von Tammy Blackwell - Das ist ein englisches Buch, das ich mir auf Amazon mal aufgefallen ist. Da ich totaler Fan von Wölfen bin und ich noch zu wenig Wolfsbücher gehabt habe, musste ich es haben ;)



Phase von E. C. Newman - Hier habe ich ca. den gleichen Grund wie bei Destiny Binds. Ich mag es einfach, wenn ich solch unentdeckte Schätze finde. Hoffentlich vergreife ich mich da auch nicht ;)



Wolfstochter von Angela Waldmann - Das war ein extremer Spontankauf, den ich gefunden habe, als Dani und ich in einer neuen Buchhandlung waren. Es klingt sehr interessant, deswegen habe ich es damals auch mitgenommen ^^



Urbat 1 & 2 von Bree Despain - Diese Reihe habe ich mir auch einmal spontan Zugelegt. Ich habe bisher schon gespaltene Meinungen gehört, also muss ich (wie immer ^^) mir eine eigene Meinung bilden d:



Flüsterndes & Finsteres Gold von Carrie Jones - Auch hier war es wieder spontan, aber ich wusste gar nicht, dass hier auch Werwölfe vorkommen sollen. Madi hat es mir Mal zukommen lassen, also werte ich sie als Wolfsbücher ;)



Blood and Chocolate von Annette Curtis Klause - Das ist, glaube ich, eines meiner ältesten Bücher, die ich besitze. Wie viele schon wissen, lese ich noch nicht soooo lange und das war eines der ersten Bücher, das ich mir nach Nach dem Sommer angeschafft habe. Habe schon Gutes darüber gehört ^^



Das war es auch schon! Ich finde es eigentlich ganz erschreckend, wie wenig Wolfsbücher ich habe. Wenn man bedenkt, dass ich solche Bücher echt gerne lese, sind das nicht unbedingt viele. Dagegen muss etwas getan werden!

Lest ihr auch gerne Wolfsbücher? Was ist denn euer Lieblingstier?
Lasst es mich in den Kommentaren wissen ;)


Liebe Grüße :*





Bloggeburtstag #1: Bibi und Statistik :)

Heute ist unser Bloggeburstag!

Schon wunderbare 12 Monate sind wir fleißig am Posten und fleißig am Bloggen und fleißig am Freunde machen ;)

Und da wir zu dritt sind, haben wir uns etwas Besonderes überlegt: Jeder von uns macht einen Post darüber, was er vom Bloggen hält und noch eine kleine Besonderheit.

So sieht's aus:
Bibi: Do. 18.4.13
Madi: Fr. 19.4.13
Dani: Sa. 20.4.13

Und am Sonntag wollen wir noch ein Gewinnspiel veranstalten, weil ihr auch etwas davon haben sollt ;)

Ich beginne dann mal :D

Was ich vom Bloggen halte:

Madi und ich sind ja schon von Anfang an dabei, das heißt, dass ich schon ein Jahr blogge. Und ich bin immer noch gerne dabei. Es ist einfach toll seine eigene Meinung posten zu können und dann friedlich mit anderen darüber zu diskutieren.

Auch schön finde ich, dass man hier schnell Freunde machen kann, die die gleichen Interessen und Hobbys haben. Ich kann auf jeden Fall sagen, dass ich hier schon einige interessante Menschen kennengelernt habe.

Ich finde es auch gut, dass man hier einfach so seiner Kreativität freien Lauf lassen kann und immer wieder nettes Feedback bekommt. Ich hätte, glaube ich, vieles bei Dialya und Felix anders gemacht, wenn nicht einige von euch Feedback gegeben hätten.

Alles in allem kann ich sagen, dass das Bloggen mir viel Spaß bereitet und ich mich noch auf die kommenden Monate, vielleicht sogar Jahre, freue. Hoffentlich seid ihr dann auch noch dabei :)


Blogjahresstatistik:

Ich habe mir heute überlegt, dass ich unseren Blog in Zahlen vorstelle. (:

Seitenaufrufe gesamt: 76218
Kommentare gesamt: 1190
Follower: 242
Posts: 329
Top 3 - Beliebteste Posts: 
Filmrezension: Rubinrot (1571 Aufrufe)

Top 3 - Beliebteste Rezis:
Top Secret-Reihe (546 Aufrufe)
Eragon Tetralogie (227 Aufrufe)

Top 3 - Beliebteste Seiten:
Rezis (1334 Aufrufe)
Bücherregal (1158 Aufrufe)
Die Bookjunkies/Kontakt (885 Aufrufe)

Am öftesten wurde mit dem Suchbegriff 'Göttlich verliebt Leseprobe' (3511) und mit 'Buchverfilmungen 2013' (756) auf unsere Seite zugegriffen. Man sieht Google hat unsere Posts gepusht. Lustigerweise wurde auch schon 238-mal von Lisas Blog aus zu uns zugegriffen.

Die meisten Aufrufe haben wir von Deutschland (48162), dann kommt auch schon Österreich (13334) gefolgt von den Vereinigten Staaten (?) (3711). Was die russischen Förderationen und England und Italien und so weiter von uns wollen, weiß ich genauso wenig ^^


Das war dann auch schon mein Geburtstagspost!
Das Bloggen ist wirklich etwas Tolles, das uns allen sicher viel Spaß bereitet und ich hoffe, dass euch dieser Post etwas gefallen hat.

Liebe Grüße :*








Von neuen Ideen, dem Schreiben und natürlich unserem Blog ;)

Hello Folks!


Ich lasse wieder mal von mir hören und das nicht durch 'Aus meinem Regal' ;)
(Ich fordere einen Applaus *hust*)

Aaaaauf jeden Fall habe ich mir gedacht, dass ich wieder Mal etwas Neues auf unserem Blog brauche, da der momentan nicht sooooo aktiv ist, was eigentlich keiner von uns will. Und dann habe ich letzthin meine DVD Sammlung durchgeschaut und mir ist da eine Idee gekommen.

Aber dieser Post ist nicht nur über meine neue Idee, sondern auch über andere Dinge, die ich unbedingt loswerden will (:

Neues von der Autorenfront:

Das Thema wurde jetzt ja schon länger nicht mehr besprochen, deswegen dachte ich mir, dass ich euch wieder einmal damit quäle... äh, ich meine, darüber informiere.

Ich bin momentan an zwei Dingen gleichzeitig dran: Dem zweiten Band von Dialya & Felix und dem Überarbeiten des Anfangs des ersten Bands von Dialya & Felix.

Zweiter Band:
Er hat momentan stolze 97 Buchseiten (ungefähr), hat schon einige Probleme für die Charaktere parat und ich liebe Lucas McGomery über alles.

Ich habe euch ja bei meinem Gedankenpost über Charaktere erzählt, dass sich bei mir ein Charakter sozusagen selbstständig gemacht hat: Lucas. Für ihn war nie wirklich eine große Rolle geplant, er sollte nur nebenbei ein paar Probleme lösen, aber mittlerweile habe ich ihn mir von Grund auf durchgedacht und er wird ein sehr guter Freund von Dialya sein. Ich gehe noch weiter: Statt nur im zweiten Teil richtig dabei zu sein, ist er es jetzt in jedem einzelnen Band. Bis auf den Ersten, da kommt er nur ein, zwei Mal vor ;)

Ich habe mittlerweile auch die Storyline (fast) komplett durchdacht und sollte nun nur noch schreiben, schreiben, schreiben :D

Überarbeiten des Anfangs des ersten Bands:
Warum? Warum überarbeite ich den ersten Band schon wieder, obwohl ich doch schon ein Manuskript ausgedruckt habe?

Jaja, ich bin manchmal recht doof, aber ich habe bei mehrmaligem durchlesen einfach bemerkt, wie unsympathisch mir Felix am Anfang ist und wie doof mir manche Szenen vorkommen, sodass ich mir vorgenommen habe, nochmal alles zu überarbeiten, damit es mir wieder gefällt.


Änderungen und was auf euch zukommt:

Das ist jetzt ein etwas größeres Thema, da ich hier einfach Mal den Rest zusammenfasse. ^^

Neue Idee:
Stellt euch jetzt die Bibi vor, wie sie vor ihrem Fernsehregal steht und den Inhalt betrachtet. Dann kommt ihr eine Idee: Wieso nicht Mal etwas Off-Topic machen?

Mit Off-Topic meine ich hier einfach nur, dass ich gerne etwas auf unserem Blog anfangen würde, das nichts mit Büchern zu tun hat. Und zwar habe ich eine Riesensammlung an DVDs, CDs und Games auf verschiedensten Konsolen. Uuuuuund da ich ein solcher Geek bin, würde ich liebendgerne jeden Montag ein Spiel, eine CD oder einen Film präsentieren und etwas darüber reden. Vielleicht kommt es ja gut an, ihr seid auf jeden Fall schon einmal gewarnt ;)

Aus meinem Regal verschoben:
Das Wetter wird wieder etwas schöner bei uns in Österreich und da bekomme ich richtig Lust auszugehen und zu entspannen. Da ich aber nur am Dienstag dafür Zeit hätte, und wir alle wissen, was am Dienstag kommen sollte, geht das nicht ganz so gut. Deswegen verschiebe ich die Aus meinem Regal-Posts ab sofort auf Freitag. Das heißt, ich habe gestern nicht wieder irgendwelche Probleme gehabt, sondern dieses Mal war es Absicht ;)

Bloggeburtstag:
Es kommt keinem von uns so vor, aber morgen ist unser einjähriges. Das muss natürlich gefeiert werden, was heißt, dass wir die nächsten Tage etwas Besonderes geplant haben, also haltet die Ohren steif! Hier wird noch einiges los sein :D


Das war es dann auch schon wieder von mir. Ich hoffe, dass ihr euch mit meinen neuen Ideen und Änderungen anfreunden könnt und dass ihr euch genauso sehr auf unseren Bloggeburtstag freut, wie wir.


Liebe Grüße :*





Weekly-News #1: Die Casts füllen sich

Hallo ihr lieben Leser!



Ich habe mich nun auch wieder dafür entschieden einen wöchentlichen Post zu machen :)
In diesem Post werde ich euch alle möglichen Informationen über Filme, Bücher etc. zeigen.

Der Post wird vorraussichtlich immer am Mittwochs online kommen, je nachdem wie sehr mich die Schule beansprucht ;)

Catching Fire (dt. Tribute von Panem #2 - Gefährliche Liebe) Trailer:

Wie wahrscheinlich eh schon jeder von euch mitbekommen hat, ist am Montag der Trailer zum zweiten Teil der Tribute von Panem Trilogie, Catching Fire, online gegangen.
Aber für alle die das verschlafen haben poste ich ihn jetzt noch einmal.

 Also ich liebe diesen Trailer! :O Ich freue mich schon auf den 21. November!

Dreh von "Mocking Jay" (dt. Tribute von Panem #3 - Flammender Zorn):

 

Die Dreharbeiten für den dritten Teil der Panem-Trilogie beginnt am 16. Semptember 2013. Den Abschlussband will Loinsgate in zwei Teile teilen, wie bei Harry Potter und Twilight! Die Dreharbeiten werden in Atlanta und Boston statt finden.





Verfilmung von "Clockwork Angel" von Cassandra Clare:

 

City of Bones, der erste Teil der Chroniken der Unterwelt, kommt ja bald in die Kinos (29. August 2013). Doch jetzt wurde auch bekannt gegeben, dass die zweite Reihe, Chroniken der Schattenjäger von Cassandra Clare verfilmt wird. Im Moment ist nur bekannt, dass Stephanie Standitz die Drehbuchautorin ist.

 

Verfilmung von "The Maze Runner" (dt. "Die Auserwählten - Im Labyrinth) von James Dashner:

Für die Dystopie "The Maze Runner" wurden bisher 3 Rollen besetzt. Das wären Aml Ameen als Alby, Will Poulter als Gally & Thomas Brodie-Sangster als Newt. Nun wurde bekannt gegeben, dass Kaya Scodelario (spielte auch noch in der britischen Serie "Skins - Hautnah" mit) die Rolle von Teresa übernimmt. 
Für den Hauptcharakter Thomas sind leider noch keine Neuigkeiten bekannt gegeben worden. 

Der Film soll nächstes Jahr in den Kinos laufen.


 Trailer und Poster von "Percy Jackson - Sea of Monsters" veröffentlicht:

Noch nicht so lange her, wurde der Trailer von Percy Jackson #2 veröffentlicht. Nun folgt auch noch das Poster :)
 




Trailer von "The Wolverine - Weg des Kriegers"

In diesem Jahr folgt eine weitere Verfilmung über den Charakter "Wolverine". Der genaue Kinostart in den deutschen Kinos ist der 25. Juli 2013.

 
2014 sollen noch zwei weitere Filme dazu gedreht werden. Einmal "Deadpool" und dann noch "X-Man - Days of Future Past".

Silas enthüllt sein Gesicht - Freude für alle Vampire Diaries-Fans:

Die wahre Gestalt des mysteriösen Silas wurde nun enthüllt. Der Schauspieler Scott Parks wird die körperliche Gesalt von Silas spielen.

Dreh von "Divergent" (dt. Die Bestimmung) von Veronica Roth:

Loinsgate hat offiziell bestätigt, dass am Dienstag dem 9.04.2013 die Dreharbeiten begonnen haben. Veronica ist höchstpersönlich am Drehort in Chicago anwesend. Mit der offiziellen Bestätigung des Drehbeginns wurden auch noch zwei weitere Besetzungen bekannt gegeben. Max, ein Feroxanführer wird von Mekhi Phifer gespielt und Marcus Eaton von Ray Stevenson.


Zusätzlich wurde die Schaupielerin von Tris Mutter, Natalie Prior bekannt gegeben. Diese wird von Ashley Judd gespielt.

  

So das wars jetzt von mir. Ich hoffe euch gefällt mein Post :) Ich freue mich über jedes Kommentar - lasst euren Gedanken einfach freien Lauf!