Gewinnspiel für Mangafans! :DD

Auf Denises Lesewelt gibt es bis zum 14.07.12 eines von 3 Mangapaketen zu gewinnen!



Hört sich doch super an, oder? :D

Das ganze wird vom Carlsen Manga Verlag gesponsort.

Mitmachen ist ganz einfach: Besucht einfach Denises tollen Blog und erfüllt mindestens eines der 5 Teilnahmekriterien ;)

*KLICK KLICK*

liebe Grüße


Rezension: Die Chroniken von Narnia - Das Wunder von Narnia

"Wenn irgendetwas schief geht im Leben, dann wird es eine Zeit lang meistens schlimmer und schlimmer. Aber wenn die Dinge erst einmal anfangen, gut zu laufen, dann werden sie oft immer besser und besser."

Originaltitel: The Magician's Nephew
Verlag: Ueberreuter
Reihe: Die Chroniken von Narnia 01
Seiten: 168
Preis: 12,95
ISBN: 978-3764170240
Erscheinungsdatum: April 2014 (die verlinkte Ausgabe)

Vollständiges Cover



Das Abenteuer Beginnt
NARNIA ... Heimat der sprechenden Tiere und einer bösen Zauberin ... wo Wunder geschehen und eine neue Welt geboren wird. Um ein Leben zu retten, werden zwei Freunde auf eine gefährliche Reise geschickt - an einen Ort jenseits unserer Zeit, wo eine Hexe auf sie wartet. Doch dann erschafft der mächtige Löwe Aslan mit seinem Lied das Land Narnia. Und in Narnia ist nichts unmöglich ...

Göttlich Verliebt (Leseprobe - Kapitel 1)

Wartet sonst noch jemand sehnsüchtigst auf den letzten Teil der Göttlich Trilogie?





Unglücklicherweise erscheint das Buch erst im Mai 2013.

Der Dressler-Verlag war so lieb und hat diese Woche das 1. Kapitel von Göttlich Verliebt veröffentlich!

Ich kann es kaum erwarten mehr von Helen und Lucas zu lesen :DDD


Klick hier für die Leseprobe!!!


Buchpost!!! :D (& Neuzugänge ^^)

Madi:


Soo, mein SuB wächst und wächst und wächst. Langsam brauche ich wirklich ein neues Bücherregal :DD

Buchpost von gestern und Freitag: (Mein Briefbote muss mich langsam hassen xD)



  • Die Erfindung der Violet Adams
    Ist ein Rezensionsexemplar! Yuhu, wieder einmal :D
  • Sun and Moon, Ice and Snow
    Ist auf englisch und ich werde es für die "Let's read it in English"-Challenge die am 1.7. startet lesen. (Das Buch erinnert mich sehr an "ICE - Hüter des Nordens")
  • About Ruby
    Dieses Buch habe ich gegen Hexenfluch von Lynn Raven eingetauscht und es ist nach 2 Wochen endlich angekommen!
  • Traumfänger
    Soooo viele Blogger haben ein Rezensionsexemplar dieses interessanten Buches bekommen, da ich in letzter Zeit aber so oder so schon so viele Bücher für Verlage lesen sollte, habe ich es mir bei Amazon gekauft um es ohne einen "Lesedruck" daheim zu haben ;)


Die Gewinne unseres 111 Lesergewinnspieles sind auch schon eingepackt und werden heute abgesendet ;)






Bibi:

Mein SuB wächst auch wirklich schnell. Mittlerweile sind schon insgesamt 136 Bücher in meinem Besitz und davon der Großteil noch nicht gelesen. ;)

Auf jeden Fall habe ich in letzter Zeit seeeehr viele Bücher angeschafft (wirklich angeschafft, nix Reziexemplare d:). Da ich dann aber einen Post mit mindestens 5 Metern Länge machen würde, dachte ich mir, dass ich einfach die "wichtigsten" Errungenschaften aufzähle. Natürlich sind alle wichitg ;)



1. Mein Ein und Alles :D

Ihr wisst gar nicht, wie aufgeregt ich war, als ich vor ein paar Wochen ein Lesezeichen bekommen habe, auf dem dieser Schuber abgebildet war. Nicht viel später hatte ich also Geburtstag und genug Geld, um mir dieses Baby anzuschaffen:



Ich bin endlich im Besitz der Narnia-Bücher! (:
Da ich ja schon sehr lange ein Fan der Filme bin, war es langsam an der Zeit, dass diese Schätzchen mein Regal bewohnen und der Schuber kam mir nur zu Recht.




2. Ein weiterer Schatz in meinem Regal ;)

Auch diese schönen Exemplare haben nach sehr langem hin und her in meinem Regal Platz gefunden. Sie sind wirklich schön anzusehen und der Inhalt kann da bisher mithalten. Natürlich rede ich von diesen Schatzis ^^:


Die erste Staffel der Warrior Cats - Reihen (;
Sie sind wirklich sehr schön gelayoutet und mir gefällt die Geschichte um Feuerherz und seine neue Familie wirklich gut. Ich warte aber lieber noch ein wenig, bevor ich weiterlese, da die anderen Bände zwar schon draußen sind, aber noch nicht als Taschenbücher... ._.



3. Etwas andere Bücher /:

Die nächsten Neuzugänge sind wohl eher nicht rezensierrentabel, aber ich zeige sie trotzdem mal. Buch ist Buch und wer weiß, ob vielleicht jemand von euch dran interesse hat, dann könnte ich ja eine kurz Rezi über die Empfehlbarkeit machen ;). Und von diesen Büchern ist die Rede:


Das sind einige Bücher der Reihe "How to draw Manga" von Carlsen und ein Buch über die richtige Verwendung und ein paar schöne Techniken der Copic Marker. Da ich zu meinem Geburtstag von meinen besten Freunden die tollen Copics bekommen habe, dachte ich mir, ich vertiefe mich wieder in mein altes Genre Manga und Animes. Deswegen die Bücher und mit dem Copic-Malen bin ich ja noch ein wenig ungeübt, deswegen dachte ich mir, dass ein Lehrbuch das richtige sein könnte. ;)



Und dann habe ich noch einen kleinen Bonus. Und zwar hat da jemand echt süßes gemeint, sie müsse sich zu meiner Buch-Fotosession dazugesellen. Natürlich durfte sie auch Motiv spielen, da sie ja sooooo fotogen ist ;)



Unser Baby im Hause: Luna! (:
Jeder nennt die kleine Baby, das kleine Bündel ist nun schon 5 Jahre alt und ein Malteser-Mischling. Sie wollte wohl auch einfach mal in meine Bücher schnuppern (riechen ja so gut ;)) und Hallo zu unseren Lesern sagen. ^^

Das wars dann auch schon.

Habt ihr vielleicht schon eines der Bücher gelesen? Wars gut? Oder zeichnet ihr vielleicht sogar selber? Mangas? Oder anderes Zeug?

Wir würden uns natürlich sehr über euer Feedback freuen. :)

Liebe Grüße,


Rezension: Saphirblau

"'Ha! Von wegen anmutig wie eine Windmühle!', sagte ich.
'Ein absolut unverschämter Vergleich', stimmte Gideon zu. 'Da tanzt dich jede Windmühle locker an die Wand.'"

Originaltitel: -
Verlag: Arena
Reihe: Liebe geht durch alle Zeiten 02
Seiten: 400
Preis: 16,99
ISBN: 978-3401063478
Erscheinungsdatum: Januar 2010

Vollständiges Cover



Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist vielleicht keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!) Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten.

Kurzrezension: Porträt eines Starters




Infos


Name: Porträt eines Starters - Die Kurzgeschichte zum Roman "Starters"
Autor: Lissa Price
Verlag: Piper ebooks
Seiten: 17
Preis (nur als Ebook)0,00€
Erscheinungsdatum: 25. Februar 2012


Kurzbeschreibung:


Nach dem Ausbruch eines tödlichen Virus gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant ... Wie es nach »Porträt eines Starters« weitergeht, erfährst du im Roman »Starters«, erschienen bei ivi.


Zusammenfassung:


Es wird ein kurzer Moment vor dem Starters-Roman erzählt. Die Geschichte wird aus Michaels Sicht erzählt. Michael ist ein guter Freund von Callie und Tyler, ihrem kleinen Bruder.
Er wohnt mit ihnen in einem verlassenen Bürogebäude. Er ist ein leidenschaftlicher Zeichner.  
Sein Lieblingmotiv: Callie... Als Callie aufbricht um "Mädchensachen" zu erledigen, verfolgt Michael sie. Er sieht wie Callie sich mit einem jungen Mann trifft. Micheals erster Kontakt mit den Aktivitäten der Body Bank.


Eigene Meinung:


Ich war echt froh, dass ich dieses kleine Extra gefunden habe :D. Da ich "Starters" gerade gelesen habe und total fasziniert war, musste ich diese Geschichte natürlich gleich lesen. ^^
Eigentlich sollte man es ja umgekehrt machen, denn die Geschichte spielt vor dem eigentlichen Roman. Sie ist quasi die Einleitung zu Starters. 

Was ich echt gut finde ist, dass die Geschichte aus Michaels Sicht geschrieben ist. So sieht man auch mal wie Michael in Wirklichkeit zu Callie steht und was er gerne tut und macht.
Er zeichnet sehr gerne :D. Er malt ein Porträt von Callie. Meiner Meinung nach ist dieses Bild von Michael genau das Bild, welches das englische Cover von Starters ziehrt... Ziemlich cool :D

Die Geschichte muss nicht umbedingt vor dem eigentlichen Roman gelesen werden.!


Fazit: 


Tolle Vorgeschichte zum eigentlichen Roman. Sehr empfehlenswert, auch wenn es nur 17 Seiten hat :/. Ich gebe der Kurzgeschichte 5 von 5 Pingus :D




Sehnsucht nach dem Meer (Urlaubslektürenvorschläge)

Seit dem 21.06.2012 ist Sommer und einige von euch haben bestimmt schon Ferien oder genießen schon ihren wohlverdienten Urlaub.

Mich beschäftigt schon länger die Frage "Was lese ich bloß im Urlaub?".

Ich habe mir einige Gedanken gemacht und mich vom Thema Meer inspirieren lassen.

Schlussendlich habe ich nun einige Bücher mit dem Thema herausgesucht und hoffe, dass für euren Urlaub das ein oder andere Buch dabei! ;)



Ruf der Tiefe von Katja Brandis
Preis: 16,95€
Genre: Science Fiction

Ein junger Flüssigkeitstaucher auf der Suche nach Rohstoffen mit einem intelligenten Krakenweibchen als Partner? Klingt definitiv interessant ;)






Inselmelodie von Katrin Jäger    
Preis: 9,95€                                
Genre: Jugendroman & Liebe    

      
   Das Mädchen Gara ist auf der Suche nach ihrem              
 Vater, deswegen verschlägt es sie auf die Insel Gomera. 
Dort lernt sie auch die gitarrespielende Milan                
 kennen und den künstlerischen Felix.                               






Das Leuchten von Kat Falls
Preis: 14,99€
Genre: Dystopie

Der Meerespiegel ist gestiegen und Menschen leben unter Wasser. Durch geflohene Sträflinge wird ihre wichtigste Resource knapp: Wasser.

Klingt wie eine interessante Unterwasserlektüre ;)






Of Poseidon von Anna Banks
Preis: 14,10€                          
Genre: Urban Fantasy            

Während das Mädchen Emma auf Urlaub ist, trifft sie den mysteriösen Galen. Doch nicht nur er hat Geheimnise, denn Emma kann mit Fischen sprechen.

Dieses Buch ist bist jetzt leider nur auf Englisch erschienen.





Der Junge aus dem Meer von Aimee Friedmann
Preis: 14,95€
Genre: Urban Fantasy


Die junge Miranda ist ein Genie in Naturwissenschaften, doch nicht im Thema Jungs. Wird sich das ändern, nachdem sie den mysteriösen Leo kennen lernt?

Rezension von Bibi *KLICK* :D






Meeresflüstern von Patricia Schröder
Preis: 16,95€                                      
Genre:Urban Fantasy                         


Fantasybuch das auf den Kanalinseln spielt?
 Ein mysteriöser Junge und eine dunkle
Bestimmung? Klingt doch toll ;)








Tempest: Tochter des Meeres von Tracy Deebs
Preis: 14,95€
Genre: Urban Fantasy


Tempest, dessen Mutter eine Wassernixe ist, muss sich entscheiden. Zwischen einem Leben an Land mit ihrer Familie und Freunden oder einem in der magischen Unterwasserwelt. Ihr läuft die Zeit davon, in drei Monaten wird ihre Verwandlung endgültig sein.






Preis: 8,99€                                                  
Genre: Urban Fantasy                                  


Nach dem Flugzeugabsturz muss die 25-jährige Christine, um ihr Leben zu retten, ihren Körper mit einer Meerjungfrau tauschen. Liebe, Fantasy und Action.







Renegade: Tiefseerauschen von J.A. Souders
Preis: 16,99€
Erscheinungsdatum: 20. August 2012
Genre: Fantasy

Evie wird schon seit sie klein ist darauf getrimmt die geheimnisvolle Unterwasserstadt Elysium zu regieren. Das alles ändert sich, als sie sich in ihren Feind verliebt.....







Preis: 14,95€                                                                      
Genre: Fantasy                                                                   



Auch eine 17-jährige Nixe hat es nicht leicht den Richtigen zu finden. Highschool, Cliquen, Erzfeinde und Liebe






Ruf der Dämmerung von Sarah Lark
Preis: 8,99€
Genre: Urban Fantasy

Ein Junge mit fahlblondem Haar und Augen, so blau wie die Dämmerung. Irland, Liebe und mysteriöse Pferde.

Ein Geheimtipp von mir ;)






Rubinrotes Herz, eisblaue See von Morgan Callan Rogers
Preis: 9,99€                        
Genre: Historischer Roman


Ein Fischerdorf am Main in den Sechzigern. Ein junges Mädchen, dessen Mutter spurlos verschindet. Ihr Leben weiterzuführen empfindet sie als Zumutung. 
Ein Roman der vom schwierigen Erwachsenwerden erzählt.





Nixenblut von Helen Dunmore
Preis: 7,99 €
Genre: Urban Fantasy

Ein Mädchen in dessen Adern Nixenblut fließt, ein Vater, der verschwunden ist und ein Wassermagier, dessen Anwesenheit das Herz des Mädchen schneller schlagen lässt. Und eine lebensverändernde Entscheidung.






Im Zauber der Sirenen von Tricia Rayburn
Preis: 8,95€                                              
Genre: Fantasy                                         


Die junge Vanessa entdeckt an der Küste des Maines ein dunkles Geheimnis.
Die Frauen des verträumten Ortes können Männer mit ihrem Gesang magisch verzaubern. Geheimnisvolle Morde sind die Folge. Kann Vanessa das größte Unglück ihres Lebens verhindern?



Meeresblau  von Britta Strauß
Preis: 16,50€
Genre: Fantasy


Ein Meeresbiologe, der sich nach dem Tod seiner Eltern um seine kleine Schwester kümmern muss. Doch da ist immer dieser ständige Sog aus dem Meer, der ihn einfach nicht mehr loslässt.






Wellentraum von Virginia Kantra
Preis: 9,99€                               
Erscheinungsdatum: 1. Oktober 2012
Genre: Fantasy                          

Eine Selkie mit der Sehnsucht eines menschlichen Liebhabers, doch kann sie in einer Welt bleiben in der sie ihre wahre Natur verleugnen muss?





Ich habe noch nie so viele blaue Cover gesehen O.o
Ich hoffe, dass der eine oder andere eine Buch gefunden hat das ihn interessiert ;)




                              

Rezension: Elfenmagie





Infos:

Name: Elfenmagie
Originaltitel: -
Autor: Sabrina Quanaj
Verlag:Aufbau
Seiten: 976
Reihe: Band 01
Preis: 14,99 €
Kindle: 12,10 €
ISBN: 3746627389
Erscheinungsdatum: 20 Februar 2012


Klappentext:

Die magische Elfenköngin Jahrtausende nach der Teilung Elvions erreicht die Fehde der Licht- und Dunkelelfen einen Höhepunkt. Mit dem Blut der Halbelfe Vanora könnte das Reich wiedervereint werden und die Königin Alkariel ihre alte Macht zurück erhalten. Die Dunkelelfen versuchen dies zu verhindern, indem sie das Mädchen versteckt halten. Nichts ahnend wächst Vanora in der Welt der Menschen bei ihrem Vater auf, bis das Schicksal sie eines Nachts einholt und der geheimnisvolle Glendorfil erscheint.


Zusammenfassung:


Die junge Vanora wächst bei ihrem Vater in der Menschwelt  auf . Sie ist nicht schlecht überrascht als sie feststellen muss, dass sie die Tochter einer Elfenkönigin ist und somit selber eine Halbelfe. Ausgerechnet sie hat das Schicksal der Elfenwelt in ihrer Hand, denn sie ist der Schlüssel zum Frieden aller Welten. Elfenmagie ist der Auftakt einer romantischen und actionreichen Buchreihe.



Eigene Meinung:


Ich bin von diesem Fantasydebut begeistert! :D
Das Buch ist aus mehreren Perspektiven geschrieben und somit schafft es die Autorin die Charaktere zu durchleuchten und man fühlt sich ihnen um einiges näher. So schafft es Frau Quanaj auch den „Bösewicht“ der Geschichte durch diese Erzählperspektive zu durchleuchten und man hält ihre Sichtweise für gar nicht so falsch, wie zuerst gedacht.
Auch die Liebe der beiden Protagonisten war nicht immer mit Blümchen verziert, den die beide verbindet mehr, ihr Schmerz und Verlust bringt sie näher zusammen. Es stellt sich immer die Frage, können die beiden sich gegenseitig heilen? Doch es gab nicht nur einen Anwärter für die weibliche Protagonistin und es zerreißt einem fast das Herz, als sie sich für einen entscheiden muss, weil man einfach beiden ihr Glück gönnen möchte.
Doch die Geschichte handelt nicht nur von Liebe, denn die Action kommt hier auch nicht zu kurz. Während des Lesens erlebt man einige spannende und nervenaufreibende Kämpfe bei denen man sich fast die Haare ausreißt, weil es so spannend ist. 

Auch der Humor kommt in diesem Buch nicht zu kurz. Durchdachte Charaktere, wie zum Beispiel einen Kobold namens Bienli oder Vanora selbst haben öfters einen Spruch auf den Lippen, bei denen ich nicht mehr an mir halten konnte.

Obwohl die Story neu und durchdacht ist, gab es öfters Momente, bei denen ich Charaktere durchschaut habe, obwohl die Autorin versucht hat ihre Taten verschleiert zu halten.



Design:


Bevor ich das Buch nicht selber in der Hand gehalten hatte, wusst ich gar nicht, dass das Buch so ein Wälzer ist! Durch seine 976 Seiten hat Elfenmagie einiges zu bieten.

Das Cover an sich fand ich eigentlich sehr schön. Auf der rechten unteren Seite steht neben dem Buch eine Frau (eine Tatasche die ich gar nicht bemerkt habe, bevor das Buch bei mir zu Hause gelandet ist) und ich denke, dass sie Vanora darstellen sollte. Ein gelungenes Cover!


Fazit:

Elfenmagie ist ein Debutroman der sich blicken lassen kann! Durch seine abwechlungsreiche Charaktere und actionreiche Story, verging fast keine Seite auf der ich mich gelangweilt habe. Leider gab es Stellen bei denen ich mir gewünscht hätte, dass ich die Charakere nicht so früh durchschaut hättte, deswegen gebe ich 4,5 Pinugs!

Der Folgeband Elfenkrieg erscheint am 17. September 2012 und lässt einen wieder in die wundervolle Fantasywelt von Frau Quanaj abtauchen ;)





Ich bedanke mich beim Aufbau Verlag für die Bereitstellung dieses schönen Rezensionsexemplares!



Rezension: Warrior Cats I - In die Wildnis

"Folge deinem Herzen, junger Feuerpfote. Das wird eines Tages aus dir einen starken Krieger machen."

Originaltitel: Warriors - Into the Wild
Verlag: Beltz & Gelberg
Reihe: Warrior Cats I 01
Seiten: 328
Preis: 8,95
ISBN: 978-3407742155
Erscheinungsdatum: Oktober 2013

Vollständiges Cover



Jenseits der Menschen, tief verborgen im Wald, leben vier wilde KatzenClans. Voller Sehnsucht nach Freiheit verlässt Hauskater Sammy seine Zweibeiner, um sich dem DonnerClan anzuschließen. Er genießt das stürmische Leben des Waldes in vollen Zügen. Doch nicht alle Katzen trauen ihm, denn die Zeichen im Wald stehen auf Kampf. So kommt die Zeit, in der sich Sammy, der nun den Namen Feuerpfote trägt, beweisen muss...

Rezension: Starters





Infos:


Name: Starters
Originaltitel: Starters
Autor: Lissa Price
Verlag:  IVI
Seiten:  400 Seiten
Reihe: 2-Teilig
Preis: 15,99 €
Hörbuch: 19,99 €
Kindle-Edition: 11,99 €
ISBN: 3492702635
Erscheinungsdatum:  März 2012

Hier noch der englische Buchtrailer. *__* Viel Spaß, auch wenn es nur 30 Sekunden sind.


Klapptext:


Die Body Bank, ein mysteriöses wissenschaftliches Institut, bietet Callie eine einzigartige Möglichkeit, an Geld zu kommen: Sie lässt ihr Bewusstsein ausschalten, während eine reiche Mieterin die Kontrolle über ihren Körper übernimmt. Aber Callie erwacht früher als geplant, in einem fremden Leben. Sie bewohnt plötzlich eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Doch bald findet sie heraus, dass ihr Körper nur zu einem Zweck gemietet wurde - um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ...

Zusammenfassung:



Die 16-jährige Callie muss für ihren kleinen Bruder Tyler sorgen, da ihre Eltern bei einem schrecklichen Sporenkrieg ums Leben gekommen sind. Um an Geld zu kommen, entscheidet sich Callie ihren Körper bei der mysteriösen Body Bank (auch Prime Destination genannt) zu vermieten. Das heißt, dass eine alter Ender oder Enderin ihren Körper für eine gewisse Zeit vollkommen unter Kontrolle hat, während Callie friedlich vor sich hinschlummert. Der Body Bank-Vertrag beinhaltet, dass Callie ihren Körper dreimal vermieten muss. Doch beim dritten Mal, geschieht etwas, das Callies Leben für immer verändern wird. Callie bekommt noch während der geplanten Buchungszeit die Kontrolle über ihren eigenen Körper zurück. Nun befindet sich Callie im Leben einer reichen Enderin. Nach und nach erfährt Callie, dass ihre Mieterin einen mysteriösen Plan verfolgt. Da Callie während ihrer ersten Rückkehr in ihren Körper in einem Club aufwacht, lernt sie einen jungen Mann kennen.

Eigene Meinung:


Als erstes: ICH LIEBE DIESES BUCH!!!!

Super Geschichte, total fesselnd... Man kann nicht mehr aufhören!! :D
Der Schreibstil der Autorin ist am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig. Sie schildert meiner Meinung nach viele Ereignisse zu kurz. Dennoch kann man die Gefühle und Antriebe die Callie durch das Buch begleiten richtig spüren. Ich hatte oft das Gefühl, dass ich ein Teil der Geschichte bin. Wie die Autorin die Beziehung zwischen Blake und Callie beschreibt finde ich total Klasse. Sie baut die Gefühle zwischen den beiden sehr real auf. Man kann richtig spühren wie sich die Funken zwischen ihnen bilden.

Nun zu den Charaktern:
Lissa Price schildert die Personen sehr realitätsnah.

Callie:
Callie, die Protagonistin des Buches hat schon einiges mitgemacht seit dem Tod ihrer Eltern und sie wird noch einiges durchmachen ;). Sie lebt mit ihrem kleinen Bruder und einem Freund namens Michael auf der Straße. Callie ist eine wunderbare Person. Sie ist sehr führsorglich und kümmert sich liebevoll um ihren Bruder Tyler. Er ist so ziemlich das wichtigste in ihrem Leben.

Michael:
kämpft mit Calllie und Tyler ums Überleben auf der Straße. Man kann sagen, dass er ein Erstazvater für Tyler geworden ist. Er geht sogar ein rießen großes Risiko ein damit er Tyler weiterhin versorgen kann.

Blake:
Blake ist richtig aufmerksam und liebevoll. Er ist der Romantiker schlecht hin :D. Er führt Callie auf ein Picknick aus. Sie reiten gemeinsam etc. Leider verbirgt er ein Geheimnis, welches für Callie schrecklich ist und für den Leser auch. Man leidet mit Callie mit.

Was ich an diesem Buch kritisieren sind zwei Sachen. Erstens stellt sich bei mir die Frage: Warum genau hat die Elterngeneration und nicht die Großelterngeneration sterben müssen? und zweitens, dass am Schluss des Buches für Callie alles nur noch glatt läuft. .


Design:



Ich finde das deutsche Cover  total schön und um Längen besser als das englische, denn mir persönlich macht dieses Cover sogar ein bisschen Angst. Was aber echt gut gelungen ist, auf dem englischen Cover, ist die Idee mit den zweifarbigen Augen. Diese Idee passt perfekt zur Geschichte, denn es befinden sich ja zwei Seelen in einem Körper. Echt cool. Man sieht auf beiden Covers sehr gut, wie makellos Callie vor der Vermietung gemacht wird.

Fazit:


Starters ist ein toller Roman, welcher einen richtig in die Geschichte hineinsaugt und man einfach nicht mehr aufhören will gegen diesen Sog zu kämpfen. Die Idee der Geschichte und der hervorragende Spannungsaufbau gleichen die beiden Kritikpunkte wieder voll und ganz aus. Es hat mich auf jeden Fall total gefesselt und überzeugt und da kann ich nur 5 Pingus geben :D Ich freue mich soo riesig auf "Enders" :D


euer
Daniel










Mein Dank gilt dem IVI-Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.



Tolles Gewinnspiel gefunden!

Ich habe heute ein super cooles Gewinnspiel gefunden und beschlossen dafür noch schnell Werbung zu machen, bevor ich mich an eine neue Aquarellzeichnung mache :)

50 Leser Gewinnspiel - Inkworld




Zu gewinnen gibt es eins dieser fünf tollen Bücher:

  • Geboren um Mitternacht
  • Everlasting
  • Als die schwarzen Feen kamen
  • Die Mechanik des Herzens
  • Hourglass - Die Stunde der Zeitreisenden

Dieser Blog bietet nicht nur ein tolles Gewinnspiel sonder auch ein tolles Layout und super Rezensionen ! Schaut doch mal vorbei :D