Blog- & Gewinnspielwerbung

In letzter Zeit werben wir öfters für andere Gewinnspiele und Challenges.

Und auch heute ist wieder ein super Gewinnspiel von buchverliebt dabei.


Dieses Gewinnspiel ist etwas ganz besonderes, weil es jede Woche stattfindet :D Zu gewinnen gibt es dabei natürlich immer 1-3 Bücher!



Diese Woche gibt es Frostkuss von Jennifer Estep und Sommerfalle von Debra Chapoion!



Natürlich biete dieser wunderschöne Blog nicht nur Gewinnspiele, sonder auch super tolle Rezis! Ein Klick ist er definitiv wert!





liebe Grüße,
Madi

Challenge Werbung: Buchverfilmung


Ich habe gerade auf Hannahs Bücherblog eine wirklich coole, interessante und kreative Challenge gefunden. Es geht darum 12 Bücher und dessen Verfilmung dazu zu vergleichen!

Ich vergleiche auch persönlich gerne Bücher und Filme und komm meisten auf den Schluss, dass Verfilmung den Büchern hald meistens doch nicht das Wasser reichen können. Trotzdem will ich an dieser Challenge teilnehmen und versuchen, vielleicht doch die eine oder andere Story zu finden, bei der der Film besser ist.

Besucht doch mal Hannahs Blog, definitiv ein Klick wert!




liebe Grüße,
Madi

Rezension: Percy Jackson - Reihe

Ich mache auch mal eine Reihen-Rezension. (:
Und zwar geht es um meine geliebten Percy Jackson - Bücher, die ich wortwörtlich verschlungen habe. Nicht ganz drei Wochen habe ich für alle fünf Bücher gebraucht o:
Also lehnt euch zurück, das könnte etwas länger werden. ;)





Infos:

Namen:
  1. Percy Jackson - Diebe im Olymp
  2. Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen
  3. Percy Jackson - Der Fluch des Titanen
  4. Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth
  5. Percy Jackson - Die letzte Göttin
Originaltitel:
  1. Percy Jackson and the Olympians - The Lightening Thief
  2. Percy Jackson and the Olympians - The Sea of Monsters
  3. Percy Jackson and the Olympians - The Titan's Curse
  4. Percy Jackson and the Olympians - The Battle of the Labyrinth
  5. Percy Jackson and the Olympians - The last Olympian
Autor: Rick Riordan
Verlag: Carlsen
Seiten:
  1. 448
  2. 336
  3. 368
  4. 432
  5. 464
Reihe: Percy Jackson / Percy Jackson and the Olympians
ISBN:
  1. 3551554374
  2. 3551554382
  3. 3551555540
  4. 3551554390
  5. 3551555850

Erscheinungsdatum: 2006 - 2011


Klappentext (1. Band):

Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen.
Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen.
Die Götter stehen Kopf - und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer...


Zusammenfassung (Reihe):

Percy Jackson, ein Problemkind, das es in sich hat, dachte sich eigentlich nichts besonderes, obwohl er bisher von jeder Schule flog, die er besuchte. Als er dann von einem Untier gejagt wurde, das eigentlich nicht existieren dürfte, kommt ihm langsam in den Sinn, dass er eigentlich gar nicht so normal war. Denn als wären sein ADHS und seine Legasthenie noch nicht genug, ist er nämlich auch noch der Sohn eines Gottes. Aber nicht von irgendeinem Gott, nein, vom Meeresgott Poseidon höchstpersönlich. Aber als wäre das nicht genug, muss er auch noch einen gestohlenen Gegenstand finden, den er anscheinend gestohlen haben soll. So beginnt die Reise, die für Percy und seine beiden Freunde nichts gutes auf sich hält. Denn er begegnet seinem größten Feind, der sich zuerst als Freund ausgab. Diesen muss er die nächsten Bände durch auch bekämpfen. Einmal im Meer der Ungeheuer, ein andermal in Wüsten und Schluchten, dann umkämpfen die Fronten ein Labyrinth, bis sie zum endgültigen Kampf in Manhatten kommen, bei dem sich entscheidet, ob der Olymp fällt oder nicht.


Eigene Meinung (Reihe):

Allen voran: Ich bin ein begeisterter Fan dieser Reihe. Rick Riordan versteht es, die Geschichte von Percy so nah und wirklich an den Leser heranzubringen, dass man schon fast denkt, man ist mittendrin. Der Schreibstil ist also Top.

Die Charaktere sind ebenfalls wirklich toll. Durch alle fünf Bücher versucht Rick Riordan die Hauptcharaktere und auch Nebencharaktere sich entwickeln zu lassen, was wirklich klappt. Vor allem Percy, Annabeth und Grovers Entwicklung bekommt man hautnah mit. 
Riordan lässt keinen Charakter blass und versucht so viel Liebe und Detail in sie hineinzulegen, dass man einfach jeden einzelnen mögen muss.
Auch die Beziehungen zwischen den Charakteren ist sehr real gehalten. Es entwickelt sich nichts zu schnell, sondern wie im wahren Leben. Keiner fühlt sich "auf magische Weise zu einem hingezogen". Das finde ich gut.

Die Geschichte selber ist interessant. Die griechischen Götter mit unserer Zeit zu verbinden, empfinde ich als sehr frisch. Ich hatte bisher noch nichts ähnliches gelesen. Selbst wenn ich etwas neues finden würde, würde ich mich nicht rantrauen. Percy Jackson hat mich bisher zu sehr eingenommen. Deswegen weigere ich mich derzeit noch die Göttlich-Trilogie zu lesen. Habe aber sonst noch genug zu lesen. (;
Die Geschichte spielt in Amerika, vor allem in New York, aber auch in vielen verschiedenen anderen Staaten. Im ersten Teil reisen sie ja nach L.A.
Jeder einzelne Teil enthält eine eigene Geschichte, die Rick Riordan gradnios rüberbrachte. Aber wie in jeder Reihe gibt es eine Storyline, die sich durch alle Teile hindurch zieht. Hier ist es ein Gegner, der den Olymp fällen will. Auch die Prophezeiung eines Kindes von einem der großen Drei steht im Mittelpunkt. 
Es ist alles sehr belebt, frisch und wirklich durchaus interessant gehalten. Die Schlachten und Kämpfe sind raffiniert beschrieben und man fühlt sich wie im Geschehen. Es sind in jedem Teil der Reihe neue Charaktere, die die ganze Reihe aufpeppt und nicht langweilig werden lässt.

Rick Riordan hat hier wirklich das Beste herausgeholt!


Design (Reihe):

Das Design ist einheitlich gehalten. Es gibt keinen Umschlag, nur das Hardcover selber. Es ist immer Percy zu sehen, mit einem riesen Kopf irgendeiner Olympheit. Ich finde die Cover wirklich ansprechend, da sie zu der Geschichte selber ja passen. Die Orignalcover sind immer eine Art Ausschnitt aus dem Buch selber. Ich finde beide Designs schön (:


Fazit (Reihe):

Wie schon gesagt, bin ich begeisterter Fan dieser Reihe. Rick Riordan gehört zu meinen Lieblingsautoren. Ich besitzte genauso den ersten Band der Kane-Chroniken und freue mich schon riesig auf Die Helden des Olymps. 
Das Fazit zur Reihe: Gelungene Bücher, mit Witz, Charme und ausgeklügelten Charakteren. Die Geschichte ist spannend und ich würde dieser Reihe jedem wärmstens ans Herz legen. Natürlich 5 Pingus (:



Bibi ;)


Neuigkeiten

Wow!
Einfach nur wow.
In letzter Zeit werden wir gerade zu mit Lesern und Emails überhäuft! Schon alleine in der letzten Woche haben wir bis zu 20 neue Leser bekommen und heute sind es sage und schreibe schon 53!

So einen rasanten Zuwachs hätten wir nie und nimmer erwartet und deswegen möchten wir einfach einmal Danke sagen!
Ihr seid echt die Besten überhaupt gg.


Also genug der Schwärmerei, denn es hat sich in den letzten Tagen einiges getan (Achtung: dieser Post könnte lange werden :D)




  • Blogtour:

    Nach erster Absage dürfen wir doch bei der Blogtour zu Sternensturm mitmachen, die Kathrin veranstaltet.
    Sie beginnt am 1.6.2012 und wer hätte es erwartet, man kann Sternensturm von Kim Winter gewinnen, welches diese Woche erschienen ist :D
    Nach ewig langer Suche habe ich es endlich in einem kleinen Buchladen gefunden und kann kaum erwarten es zu lesen, vielleicht geht sich ja noch einen Rezension bis zur Blogtour aus!

    Ich (Madi) bin auch stolz euch mitteilen zu dürfen, dass ich den Banner der Blogtour gestallten darf. Yay!




  • Gewinnspiel:

    Bei unserem eigenen Sternenschimmer-Gewinnspiel habt ihr nun die 10-Teilnehmermarke geknackt! Und wie versprochen gibt es einen zweiten Preis. Da wir überwiegend weibliche Leser haben, haben wir uns für ein Sternenschmuckset entschieden!




    Trotzdem wir es noch eine Kleinigkeit geben die wir dazu legen, wir aber trotzdem nicht verraten werden. Ein bisschen Spaß muss sein :D



  • Neuzugänge:

    Wir waren in den letzten Tagen wieder in diversen Buchhandlungen und kamen natürlich nicht ohne Bücher heraus. :)

Madi:




Ich bin seit letzter Woche ein großer Fan der Arkadien Bücher. Ich habe mir den ersten Teil leider nur in der Bücherei ausgeliehen und habe deswegen den ersten Teil noch nicht zu Hause. Etwas, was ich definitiv nachholen werde.

Göttlich verloren lese ich seit gestern und bin schon fast ganz durch. Ein super Buch, auf welches noch eine Rezension folgt!

Sternensturm.... ok ich denke ich muss gar nicht mehr erwähnen was für ein riesen Fan ich von dieser Reihe bin ;)


Bibi:

Tja und auch ich habe mich bedient. Meine Geldtasche ist wieder um einige Pfund (oder besser gesagt Euro) leichter geworden, aber sie wird überleben. Keine Angst d:



 1. Time Riders - Wächter der Zeit

Ich bin ja, seit ich Rubinrot fertig habe, ein Zeitreisefan, irgendwie. Auch, wenn ich sonst jeden Zeitreiseroman weggelegt hatte, weil ich damit doch nicht wirklich viel anfangen konnte. Aber jetzt hat mich dieses Buch angelächelt und ich habe mir gedacht: Bei Rubinrot gings gut, vielleicht ist das auch etwas für mich. Ich lasse mich überraschen.





1. Sag nicht ich liebe dich
2. 15 Jungs, 4 Frösche und 1 Kuss

Das sind solche Bücher, wie sie Madi auch schon mal gekauft hatte. Da hatte der Carlsen-Verlag ja so eine Aktion und ich habe mir gedacht, dass ich nach der ganzen Romantasy und den Fantasy Abenteuern auch wieder mal ein wenig Kitsch und Romantik auf realer Ebene brauchen könnte. Etwas Abwechslung eben (:





1. Die Räder der Welt
2. Splitterwelten
3. Tote Mädchen lügen nicht

Die Räder der Welt habe ich schon öfters in einem unserer Lieblingsbücherläden gesehen. Es hat eine sehr interessante Grundidee und ich lasse mich überraschen, ob es auch hält, was es verspricht.

Splitterwelten ist der Auftakt einer vielversprechenden Trilogie. Es hat ebenso eine schöne Grundidee, die ich mir gerne näherbringen lassen werde (:

Tote Mädchen lügen nicht habe ich gerade vor ein paar Tagen auf einem Blog gesehen, den wir verfoglen. Bzw. einen Post über die Verfilmung (Kann mir einer sagen, welcher das war? ._. Ich find den Beitrag nicht mehr. Lol. Das ist irgendwie traurig...). Daher wurde ich echt neugierig. Heute gefunden, mitgenommen und angefangen zu lesen, da wir sehr lange unterwegs waren. Richtig gut. Werde ich dieses Wochenende wahrscheinlich noch beenden. Freut euch schonmal auf die Rezi. ;)

Das wars, zumindest von heute. Ich habe zwar noch einige andere neue Bücher seit unserem letzten Neuzugänge-Post gekauft, aber das wären zu viele, um sie noch zu posten. Wenn es euch interessiert, solltet ihr vielleicht mein Bücherregal beobachten. Das werde ich noch dieses Wochenende aktualisieren, da hat sich nämlich einiges getan. Also seid gespannt. ;)





Auflösung der Umfrage ;)

Wir haben ja die letzte Woche unsere erste Umfrage gestartet. Einfach so, weil uns mal interessiert hat, in welchem Formate ihr denn am liebsten lest.

Nicht anders erwartet, sieht das Ergebnis so aus:















Hardcover hat die Nase ganz eindeutig vorn!
Ich, Bibi, lese Hardcover auch am liebsten, während Madi lieber Broschiert hat. Aber jedem das seine.
Nach Hardcover kommen die Taschenbücher. Ganz fein zum lesen, aber ich hasse es, dass sich das Cover nach dem lesen nach oben wölbt. Aber ansonsten.
Dann Broschiert, die etwas größere und robustere Art des Taschenbuchs.
Zu guter Letzt habt ihr E-Book und Hörbücher gewählt. Mit Hörbüchern kann ich persönlich nichts anfangen, aber Madi hört sie gerne nebenher. E-Books sind natürlich praktisch, da man sie überall dabeihaben kann ;)

Wie findet ihr das Ergebnis? Habt ihr das erwartet? Oder seht ihr das vielleicht komplett anders?
Sollen wir vielleicht öfters solche Umfragen starten?

Euer Feedback wird gern gesehen (:

lg Bibi (:

Gewinnspiel: Sternenschimmer!

Wuhu!

Hier ist unser aller erstes Gewinnspiel!

Zu gewinnen gibt es Sternenschimmer von Kim Winter, passend zum Erscheinungsdatum des zweiten Teil der Reihe!





Mitmachen ist einfach:

Da wir noch ein relativ junger Blog sind, machen wir unser Verlosungssystem so wie es andere Blogger in letzter Zeit auch machen ;)

Jeder kann Lose sammeln, die dann in einen Topf geworfen und von uns zufällig herausgezogen werden.

Lose könnt ihr folgendermaßen gewinnen:

ACHTUNG: Hier hat sich bezüglich Facebook etwas geändert! Es tut uns leid, dass ihr bisher so viel Aufwand auf euch nehmen musstet. Doch jetzt haben wir eine Facebook page, die ihr liken könnt. Jeder der das Nachholen will um das Los zu bekommen, kann das natürlich gerne machen, nur solltet ihr uns noch eine Email schreiben, damit wir das auch sehen!

  • Leser unseren Blogs werden/sein - 1 Los
  • Diesen Beitrag auf euerem Blog posten - 2 Lose
  • Unsere Facebook-Page liken (in der rechten Sidebar gibt es einen Link) - 1 Los
  • Für unseren Blog werben - 2 Lose 

Schickt uns einfach eine Email mit eueren Loswahlen an: bookjunkies.bianca.madline@hotmail.com

Das Gewinnspiel läuft bis 01.06.2012 - 22:00 Uhr

Bei 10 Teilnehmern werden wir noch einen zweiten Platz verlosen, dessen Gewinn aber noch geheim ist :)





Ok ihr habt die 10 Teilnehmermarke geknackt!

Teilnehmer:

  1. Chrisy - 1 Los
  2. Monina83 -  3 Lose
  3. Sabine - 3 Lose
  4. Denis - 6 Lose! :D
  5. Bianca G - 5 Lose!
  6. MadameJessi - 6 Lose! ;D
  7. BeBubbly - 6 Lose!
  8. Lovely Girl - 4 Lose
  9. Kate - 1 Los
  10. PMelittaM - 3 Lose
  11. Nana - 6 Lose ! :P 
  12. his&her books - 3 Los 
  13. Maura - 6 Lose ;) 
  14. Johanna - 5 Lose 
  15. Naddy - 4 Lose
  16. Lydia - 6 Lose! :D
  17. Verena - 2 Lose 
  18. Svenja - 2 Lose
  19. Nadja - 1 Lose
  20. Liss - 5 Lose
  21. Anja - 1 Los 
  22. Jenny - 4 Lose
  23. Lisa - 3 Lose
  24. Petra K- 6 Lose! :D
  25. Christine - 2 Lose 
  26. Haykuhi - 4 Lose 
  27. Alisia - 4 Lose 
  28. Katy - 7 Lose (wegen vieler und toller Werbung) 
  29. Nikki - 6 Lose! :D 
  30. Lina - 2 Lose 

    Also, Toi Toi Toi

Wieder ein schönes Gewinnspiel :)


So, wieder einmal haben wir ein tolles Gewinnspiel gefunden!


Die liebe Nicki hat nach ihrer Umfrage jetzt ein Gewinnspiel auf ihrem Blog gestartet. (Ob wird das auch machen sollten?^^)





 Zu gewinnen gibt es "Hourglass"  von Myra McEntire, welches am 15. Mai 2012 erschienen ist.

Hourglass verspricht ein spannender Zeitreiseroman zu sein.

Wir freuen uns jedenfalls schon super darauf!

Liebe Grüße
Madi

Rezension: ... und der Preis ist dein Leben (Trilogie)

Yuhu, das ist die erste Buchreihe die wir rezensieren. Auf die Bücher bin ich auf einigen Blogs gestoßen, wo sie super Bewertungen bekommen haben. Wäre es nicht für diese Rezensionen gewesen, hätte ich mir diese Bücher nie und nimmer gekauft. Zum Glück tat ich es doch! (Achtung: Der Post wird ein bisschen länger werden :D )



Infos:

Name: ...und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod (1), Ruf der anderen Seite (2), Dunkle Bestimmung (3)
Originaltitel: -
Autor: C.M. Singer
Verlag: AAVAA Verlag
Seiten: 319 (1), 239 (2), 238 (3)
Reihe: Trilogie
Preis: 11,95 € (1, 2, 3)
Hörbuch: -
ISBN: 3845900202 (1), 3845900245 (2), 3845900288 (3)
Erscheinungsdatum: 19. Dezember 2011


Klappentext:

Kann es für Liebe über den Tod hinaus Hoffnung geben? Elizabeth ist fassungslos. Daniel, der Polizist, den sie während ihrer Recherche über eine mysteriöse Mordserie kennengelernt hat, wurde vor ihren Augen getötet. Doch schon bald stellt sie fest, dass Daniel als Geist in dieser Welt gestrandet ist und allein von ihr wahrgenommen werden kann. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Mördern und müssen dabei erkennen, dass nichts so ist wie es auf den ersten Blick erscheint. Nur eine Sache beschäftigt Elizabeth fast noch mehr: Hat das Schicksal den beiden tatsächlich eine zweite Chance gewährt? Oder ist es nichts weiter als ein kurzer Aufschub des Unvermeidlichen? 



Zusammenfassung:

Seit Wochen werden in London Teenager auf offener Straße ermordet und vom Täter fehlt jede Spur. Die junge Journalistin Elizabeth Parker arbeitet für den London Star, eine Schmierzeitung wie sie im Buch steht und ist nicht gerade begeistert, dass sie von den Teenagermorden schreiben muss. Schon gar nicht dann, wenn sie obendrein noch die tieftraurigen Eltern der Opfer interviewen soll. Als sie versucht die Angehörigen eines Mordopfers zu interviewen wird Elizabeth unfein von 2 Polizisten vom Grundstück gescheucht. Zuhause kommt Elizabeth auf die Schnapsidee einen dieser zwei Polizisten zu umgarnen, damit sie Informationen von ihm bekommt. Durch Glück schafft sie es Daniel Mason in einer Bar abzufangen, wo dieser in einer Band spielt. Elizabeth und er kommen dabei ins Gespräch und schon bald merkt sie, dass die beiden etwas Magisches verbindet. Zu ihrem Entsetzten wird Danny, beim Verlassen der Bar von drei unbekannten Männern erstochen und stirbt daraufhin in Elizabeths Armen. Sie glaubt zu träumen, als Daniel drei Tage später wieder vor ihr steht, doch nur sie kann ihn sehen. Gemeinsam beschließen sie Dannys Mörder zu finden.
Doch Elizabeth steckt bereits in großer Gefahr…




Eigene Meinung:

Ich bin von der Trilogie begeistert! Die Handlungen der Bücher gehen übergangslos ineinander und können eigentlich als ein Buch angesehen werden. Alle drei Bücher sind spannend und es gab keine Längen die sich hingezogen haben, sondern ganz im Gegenteil – es hat jede Seite gebraucht und es wurde auch nie langweilig weil eben auf fast jeder Seite etwas neues spannendes passiert ist.
Elizabeth ist ein super sympathischer Charakter – obwohl die Autorin auf den ersten paar Seiten ihr Eigenschaften zugesprochen hat die sie alle Bücher über nicht gehabt hat. Sie ist eine bodenständige junge Frau die weiß was sie will und nicht davor zurückschreckt auch dafür zu kämpfen. Einen ausgeprägten Spürsinn hat sie auch, was ihr bei der Suche nach Dannys Mördern hilft. Auch Daniel ist ein super Charakter. Er ist ein Mann der für das Recht einsteht (und das nicht nur wegen seinem Beruf) und ist auch sonst super sympathisch und gibt auch meisten sarkastische und lustige Sprüche von sich. Dadurch, dass er ein Geist ist hat er auch die eine und andere spezielle Fähigkeit,

*Spoiler* wie zum Beispiel, dass er sich überall hin teleportieren kann wo er will oder elektrische Geräte ein- und ausschalten kann. Gerne erschreckt er Elizabeth oder andere Personen mit seinem unangekündigten Erscheinen.*Spoiler*

Die Beziehung zwischen Elizabeth und Daniel ist magisch, man spürt sofort, dass die beiden füreinander bestimmt sind.
Alle drei Bücher über suchen Elizabeth und ihre Freunde nach Daniels Mördern. In den ersten beiden Teilen interviewt Elizabeth die verschiedensten Leute um Informationen über Daniels Mörder zu sammeln und so passiert es auch, dass man öfters mehre Menschen verdächtig Daniels Mörder zu sein. Doch es werden nicht nur Recherchen angestellt sondern persönliche Probleme geschildert, wie zum Beispiel Daniels Beerdigung, auf der seine ganze Familie und Freunde versammelt sind und er mitansehen muss wie sein Geliebten um ihn trauern.

*Spoiler*
Dadurch dass Elizabeth, Daniels Arbeitspartner Anthony Wood (oder Tony, wie er eigentlich im ganzen Buch über genannt wird) und mehrere anderen Personen gesteht, dass Danny noch unter den Lebenden weilt, wird das Buch auch noch um einiges interessanter. Meiner Meinung nach wäre es ein bisschen eintönig, wenn sich Daniel nur mit Elizabeth „unterhalten“ könnte, den er spielt einen riesen Rolle.*Spoiler*

Es gab viele andere tolle Charaktere wie eben Daniels Partner Tony und den jungen Riley, der ebenfalls bei den Ermittlungen hilft. Bei den übrigen Charakteren wurde zwar nicht in die Tiefe gegriffen aber das stört auch nicht wirklich.
Zum Ende… es war für mich voraussehbar, vor allem nach der Hälfte des dritten Buches. Das soll nicht heißen, dass es nicht spannend oder super war. Sondern eben hald voraussehbar.



Design:

Von der Aufmachung will ich jetzt gar nicht wirklich anfangen zu schreiben, denn ganz ehrlich: ich fand sie schrecklich! Die Schrift des Covers ist auf der gedruckten Ausgabe total unscharf und die Seiten des Buches sind viel zu grell. Das einzige positive ist, dass die Bücher ein gutes Format haben und so angenehm in der Hand liegen, die Schrift ist ebenfalls in einer angehenden Größe gehalten. Meiner Meinung nach hätte man die Schriftgröße verkleinern können und somit alle drei Bänder in ein Buch packen können.


Fazit:

… und der Preis ist dein Leben ist eine tolle und spannende Trilogie mit Liebe zum Detail und einer tollen Liebesgeschichte. Wer auf Detektivgeschichten mit gespickter Romantik steht, dem würde ich diese Bücher definitiv empfehlen. Weil das Ende vorhersehbar war und ich die Aufmachung einfach schrecklich finde, kann ich leider nicht die 5 Pingus geben die ich gerne geben würde, deswegen: 4,5 Pingus.





           Madi

Rezension: Die Rebellion der Maddie Freeman

"Früher hatte ich geglaubt, man könne nur mit Worten sprechen, dabei lässt sich so viel mehr mit den Augen und den Händen und mit jeder Berührung sagen. Durch bloße Worte wirkt dagegen alles flach und eindimensional."

Originaltitel: Awaken
Verlag: Bastei Lübbe (Boje)
Reihe: Maddie Freeman 01
Seiten: 368
Preis: 15,99
ISBN: 978-3414823007
Erscheinungsdatum: Juli 2011

Vollständiges Cover



Das Leben ist zu kurz, um vielleicht zu sagen.

Eine Stadt in den USA, wenige Jahre in der Zukunft: Maddie, 17, lebt wie alle um sie herum ein digitales Leben. Schule und Verabredungen - das alles findet im Netz statt. Doch dann verliebt sie sich in Justin - für den nur das wahre Leben offline zählt. Gemeinsam mit seinen Freunden kämpft Justin gegen die Welt der sozialen Netzwerke, in der alles künstlich ist. Dieser Kampf richtet sich gegen die ganz oben - und damit auch gegen Maddies Vater, der das System der Digital School gesetzlich verankert hat. Maddie wird für die Bewegung zu einer Schlüsselfigur. Und sie muss sich entscheiden: Auf welcher Seite will sie stehen? 

Neuerscheinungen (Part 2)


So hier ist jetzt der zweite Teil der Neuerscheinungen auf die wir uns freuen ;)



Hourglass - Die Stunde der Zeitreisende von Myra McEntire
Erscheinungsdatum: 15. Mai 2012

Wieder ein Zeitreiseroman? Wir sind jedenfalls gespannt.


Klappentext:
Sie kann in die Vergangenheit sehen, er in die Zukunft...
Die 17-jährige Emerson Cole sieht Dinge, die niemand sonst sehen kann: Es sind Geister, Menschen aus einer anderen Zeit. Keiner konnte ihr bisher erklären warum. Erst als sie Michael Weaver kennenlernt, den attraktiven Experten einer mysteriösen Organisation namens „Hourglass“, scheint ihre Welt wieder Sinn zu ergeben. Nicht nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, sondern er eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt – sie kann durch die Zeit reisen. Nur deshalb hat Michael sie aufgesucht, und nur deshalb schwebt sie bereits in größter Gefahr.







Die Tochter der Tryll - Verborgen von Amanda Hocking
Erscheinungsdatum: 27. August 2012

Diese vermutliche Trilogie sieht sehr vielversprechend aus, vorallem weil die darauffolgenden Bänder nicht lange auf sich warten lassen (sie werden in insgesamt 3 Monaten veröffentlicht)


Klappentext:
Wendy Everly lebt ein Leben als Außenseiterin, bis Finn sie in die Welt der Tryll entführt. Endlich versteht Wendy, wer sie wirklich ist. Doch das magische Reich der Tryll ist tief entzweit. Nur Wendy ist mächtig genug, das Volk zu einen – wenn sie bereit ist, alles zu opfern ...

Als Wendy Everly sechs Jahre alt war, versuchte ihre Mutter, sie umzubringen: Sie sei ein Monster. Elf Jahre später entdeckt Wendy, dass ihre Mutter recht gehabt haben könnte, als der geheimnisvolle Finn sie aufsucht. Finn ist ein Gesandter der Tryll – magisch begabte Wesen, die in ihrem Äußeren Menschen gleichen, aber nach eigenen Gesetzen leben. Wendy begreift, dass ihr Leben eine Lüge war: Sie selbst ist eine Tryll – und nicht nur irgendeine. Sie ist die Tochter der mächtigen Königin Elora. Bald steckt Wendy mitten in einer gefährlichen Intrige – um den Thron und um ihr Herz ...









Das Göttliche Mädchen von Aimee Carter
Erscheinungsdatum: 1. Juni 2012

Wunderschönes Cover. Das grün sieht verträumt aus und das Mädchen und die Zeichen sind griechisch gehalten. Gefällt uns sehr gut!


Klappentext:
Du kannst das Leben deiner Mutter retten wenn du als Wintermädchen bestehst!
Sie sind nach Eden gekommen, weil es der Wunsch ihrer sterbenskranken Mutter ist. Hier lernt Kate den attraktiven und stillen Henry kennen. Seit der ersten Begegnung fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Er sieht so gut aus und scheint gleichzeitig so ... unendlich traurig zu sein.
Bald erfährt Kate, warum: Er ist Hades, der Gott der Unterwelt! Und er macht ihr ein unglaubliches Angebot: Er wird ihre Mutter heilen, wenn Kate sieben Prüfungen besteht und sein geliebtes Wintermädchen wird. Aber ob ihre Seele für ein Winterleben stark genug ist? Bisher haben alle ihr Scheitern mit dem Tod bezahlt.









Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott von Rick Riordan
Erscheinungsdatum: 25. September 2012


Wir waren durch und durch begeistert von den Percy Jackson Bänden, dass wir uns nur umso mehr auf die neue Reihe freuen. Wir bekommen den 25. September nicht mehr aus dem Kopf (:


Klappentext:
Jason erinnert sich an nichts mehr - nicht einmal an seinen Namen. Leo und Piper scheinen zwar seine Freunde zu sein, aber auch das kann er nicht mit Sicherheit sagen. Und als es die drei dann plötzlich ins Camp Half Blood verschlägt, wo angeblich nur Kinder von griechischen Göttern aufgenommen werden, versteht er gar nichts mehr ... Allem Anschein nach gehören die drei Freunde tatsächlich zu den legendären sieben Halbgöttern, die den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen. Kein Problem, los geht's -denn Leo treibt einen kaputten mechanischen Drachen als Transportmittel auf und macht ihn wieder flott! Und dann gilt es auch noch einen seit längerem verschwundenen Halbgott zu finden, einen gewissen Percy Jackson ... 






 Inselmelodie von Katrin Jäger
Erscheinungsdatum: 22. Mai 2012

Hört sich nach einem wunderschönen Liebesroman, rund um Familienprobleme und Inselatmosphäre an. Wir werden es uns auf jeden Fall vormerken ;)


Klappentext:
"Gara". Ihren Namen hat sie nie gemocht. Er passte zu ihrer ausgeflippten Mutter Andrea, aber nicht zu ihr. Doch nun ist Andrea tot und Gara auf der Suche nach ihrem Vater, der auf Gomera leben soll. Ohne allzu große Erwartungen begibt sie sich auf die Reise - lernt eigenwillige Menschen und die raue Schönheit der Insel kennen. Sie begegnet Milan, dessen Musik sie verführt, und Felix, der versucht, mit seinen Bildern ihr Herz zu erobern ...









OH. MEIN. GOTT. von Meg Rosoff
Erscheinungsdatum: 23. August 2012

Gott als Teenager? Das nennen wir eine ziemlich interessante Mischung. Definitiv eine Anschaffung wert.


Klappentext:
Am Anfang war Bob. Und Bob schuf den Himmel und die Erde und die Tiere auf den Feldern und im Meer und fünfundzwanzig Millionen andere Arten, darunter auch haufenweise wunderhübsche Mädchen. Und all das schuf er in sechs Tagen. Sechs Tage! Herzlichen Glückwunsch, Bob! Kein Wunder, dass die Erde so ein Durcheinander ist.
Stellen Sie sich vor, Gott ist ein ganz normaler Teenager. Er ist faul, sorglos, denkt nur an sich, ist verrückt nach Sex – und kurz davor, Lucy kennenzulernen, das schönste Mädchen der Welt. Lasst uns beten, dass er sich nicht in Lucy verliebt – denn jedes Mal, wenn Bob sich verliebt, endet es im Desaster









Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe von Colleen Houck
Erscheinungsdatum: 18. Juni 2012


Warum machen Autoren immer am Schluss eines Reihenbuches einen riesen großen Cliffhanger? Wir können kaum mehr auf Pfad des Tigers warten.


Klappentext:
Die Liebe führte die junge Kelsey einst nach Indien, wo sie den verwunschenen Tigerprinzen Ren von seinem Fluch befreite. Nun kehrt sie zurück in das Land der Mythen und undurchdringlichen Wälder und trifft dort Rens Bruder wieder. Kishan, vor langer Zeit ebenfalls von einem bösen Magier verzaubert, ist in allem das dunkle Gegenstück zu seinem Bruder. Nur in einem Punkt gleicht er ihm völlig: Kelsey hat es ihm angetan, und er setzt alles daran, ihr Herz zu erobern ... Nach Kuss des Tigers die atemberaubende Fortsetzung der Bestsellerserie.

In dem indischen Tigerprinzen Ren hat Kelsey ihre große Liebe gefunden. Doch dann verlässt sie ihn und versucht in den USA, an ihr altes Leben anzuknüpfen. Dies gelingt ihr auch fast – bis Ren in Menschengestalt vor ihrer Tür steht. Die Sehnsucht hat ihn zu Kelsey getrieben. Außerdem hofft er auf ihre Hilfe, denn auch sein Bruder Kishan wurde dereinst von dem dunklen Magier Lokesh verflucht. Seither streift er als schwarze Raubkatze durch den undurchdringlichen Dschungel Indiens. Ob als Mann oder Tiger: Kishan ist in allem das Gegenteil von Ren, sein Charisma und seine Attraktivität sind so unwiderstehlich wie gefährlich. Vor langer Zeit brach er Rens Herz, als sie um die Gunst derselben Frau warben. Und nun ist es Kelsey, die, ohne es zu wollen, in seinen Bann gerät. Währenddessen schwebt Ren in höchster Gefahr. Nur Kelseys Liebe kann ihn retten – doch für wen wird sie sich entscheiden?









Wellentraum - Children of the Sea von Virgina Kantra
Erscheinungsdatum: 1. Oktober 2012

Wieder ein Inselbuch. Dieses Genre ist in letzter Zeit auch ziemlich beliebt geworden. Endlich einmal ein Buch, bei dem die weibliche Portagonistin ein mystisches Wesen ist.

Klappentext:
Margred ist eine Selkie, eine Gestaltwandlerin, deren Zuhause das Meer ist. Doch die Sehnsucht nach einem menschlichen Liebhaber treibt sie eines Nachts an Land, wo sie dem Polizisten Caleb begegnet. Was als flüchtige Affäre beginnt, wird bald viel mehr, denn Margred verliebt sich. Aber wie kann sie einen Menschen lieben, wenn sie dafür ihre wahre Natur verleugnen muss? „Man kann dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen.”








Cambion Chronicles - Violett wie die Nacht von Jaime Reed
Erscheinungsdatum: September 2012


Interessanter Fantasyromanauftakt bei dem sich die Protagonistin nicht sofort halsüberkopf in den gutaussehenden Jungen verliebt. Könnte spannend werden :D


Klappentext:
Ein absolut mitreißendes Debüt, herzzerreißend romantisch und voll düsterer Spannung, mit einer sehr authentischen Heldin, die ständig zwischen Coolness und Unsicherheit schwankt typisch Teenager eben! Irgendetwas stimmt nicht mit ihm , denkt sich Samara, als sie Caleb während ihres Sommerjobs in der Buchhandlung kennenlernt. Frauen scheinen von ihm magisch angezogen zu werden, denn er ist ständig von ihnen umgeben. Als einige seiner Verehrerinnen einen Herzanfall erleiden, ahnt Samara, dass Caleb daran nicht unschuldig ist. Um hinter sein Geheimnis zu kommen, beginnt sie einen intensiven Flirt mit ihm. Doch Caleb ist ein Cambion, in ihm wohnt ein böser Geist, der sich von der Lebensenergie seiner Opfer ernährt. Hat sich Samara schon zu sehr auf ihn eingelassen?







Dreams 'n' Whispers von Kiersten White
Erscheinungsdatum: 1. Juni 2012

Nach dem tollen ersten Band (Flames 'n' Roses) freuen wir uns schon total auf den Folgeband der übersinnlichen Serie.

Klappentext:
Sportstunden, Zickenkrieg auf der Mädchentoilette und ein eigener Spind! Evie ist glücklich, endlich das Leben eines gewöhnlichen Teenagers zu führen. Doch Normalsein kann auf die Dauer auch ziemlich … langweilig sein. Als die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler Evies Hilfe braucht, zögert sie nicht lange – und schon überschlagen sich die Ereignisse: Ihr Exfreund Reth konfrontiert sie mit niederschmetternden Enthüllungen über ihre Vergangenheit und im Feenreich bahnt sich ein Kampf an, bei dem es um niemand anders geht als – Evie selbst. 





Rezension: Ballade - Tanz der Feen




Infos:

Name: Ballade - Tanz der Feen
Originaltitel: Ballad - A Gathering of Faerie
Autor: Maggie Stiefvater
Verlag: Pan
Seiten: 368
Reihe: The Books of Faerie 02
Preis: 14,95 €
Hörbuch: -
ISBN: 3426283115
Erscheinungsdatum: Juni 2010


Klappentext:

Ich träumte von Musik. Ich wusste, dass dies Nualas Lied war - so schön, dass es weh tat.

James hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen, aber hinter der coolen Fassade verbirgt sich ein sensibler Teenager. Und obwohl er es nie zugeben würde, träumt auch James von der großen Liebe. Als er der ebenso schönen wie geheimnisvollen Nuala begegnet, schlägt sein Herz schneller - doch sie ist kein Mensch, sondern eine Fee, die nur zu James gekommen ist, um ihm ein Angebot zu unterbreiten: Nuala kann aus ihm einen berühmten Künstler machen. Aber natürlich hat der Musenkuss seinen Preis...


Zusammenfassung:

Letzten Sommer noch hatten James und Dee ein so tolles Verhältnis, doch dann kam Luke und James wurde außen vor gelassen. Jetzt, in der Thornking-Ash High School für Musikanten, hoffte James auf ein leichteres Leben. Er hatte wirklich geglaubt, dass das mit den Feen komplett aufhören würde. Denkste, denn nur Tage später taucht Nuala, eine wunderschöne Fee, die ziemlich menschlich scheint, vor seinem Auto auf und verlangt von ihm, dass er sie mitnimmt. Prompt erklärt Nuala, was sie von ihm will. Ein Geschäft, in dem er zwar wundervolle Musik und Inspiration bekommen könnte, aber etwas zurückzahlen müsste. Und als ob dieses Angebot nicht schon genug Probleme bringen würde, taucht in den Hügeln hinter der Schule der König der Toten auf, der Dornenkönig. Aber noch viel schlimmer als das, ist die Tatsache, dass James ihn noch deutlich hören kann. Und wer den König der Toten hört, ist meist selbst ein Untertan...


Eigene Meinung:

Maggie Stiefvater auf höchstem Niveau! Humor, Romantik und die perfekte Art die Umgebung zu beschreiben. Und erst die Geschichte!
Dieses mal geht es nicht mehr um Dee, naja schon, sie ist ab und zu noch dabei, aber hier hat James das Erzählerrecht (Auch Nuala hat ein paar Kapitel, in denen sie erzählt). James, mein Liebling aus Lamento. Das ist auch gut so. Denn endlich können wir ihn näher kennenlernen und es macht ihn umso sympathischer. Er ist noch immer der sarkastische und ungehobelte Typ von Lamento, aber endlich kann man ihn auch mal von innen sehen. Sehen, was in ihm vorgeht. Das gefällt mir.
Aber auch Nuala, die Fee, um die es diesmal geht, ist wirklich sympathisch. Am Anfang ist sie überheblich und richtig gemein zu James, aber mit der Zeit entwickelt sie sich zu einem richtig coolen Mädchen, was mir echt gefällt.
Aber auch die anderen Charaktere sind wieder liebevoll gestaltet, ganz gern habe ich z.B. Paul, den Mitbewohner von James, aber auch Sullivan, James' Lehrer, ist ein cooler Typ. Maggie Stiefvater geht wie immer auf jeden ein.
Die Beziehung zwischen Nuala und James entwickelt sich dieses mal langsam. Nicht so wie bei Dee und Luke in Lamento. Zuerst giften sie isch gegenseitig an, dann werden sie Freunde und langsam verlieben sie sich ineinander. Was ich aber wirklich toll finde, sind die Sticheleien der beiden. Oft nennt Nuala James einen Idioten, das aber auf liebevolle Weise. So wirkt ihre Beziehung nicht zu gekünstelt und bleibt echt, da die beiden ja eigentlich ziemlich taff sind.
Ich finde die Übergänge zu Lamento auch toll. Es kommen einige Feen wieder vor, die man schon im Vorband gesehen hatte. Zum Beispiel Eleanor oder Breandan.


Design:

Das Design hat man wieder an Lamento angelehnt. Diesmal sehen wir höchstwahrscheinlich Nuala, obwohl ich nicht genau erkennen kann, ob sie wirklich blond ist oder ihre Augen auch wirklich blau sind. Trotzdem finde ich es ein schönes Cover. Die herausstechende Schrift und auch die geprägten Ranken sind wieder dabei. Das Hardcover selber ist Kleeblattgrün, wie Lamentos. Also ein sehr schönes Werk, obwohl die Originalausgabe wirklich schöner ist, finde ich. Passt auch besser, da Herbstfeuer in Ballade auch ihre Rollen haben ;)


Fazit:

Ein Buch, wie ich es von Maggie Stiefvater gerne lese. Die Schauplätze sind schön beschrieben, der Humor von James und Nuala perfekt und der gewisse Schuss Romantik fehlt auch nicht. Ich kann einfach nicht anders, als 5 von 5 Pingus zu verleihen (:



Bibi (:

 



Und auch hier gibt es wieder dieses schöne Cover für die broschierte Ausgabe (:


Wunderschön nicht? Wie gerne hätte ich lieber diese Ausgabe, aber ich besitzte Ballada ja schon. /:
Obwohl meine Version auch schön ist ;)

Blogvorstellung (:

Hier haben wir einen sehr schönen und noch jungen Blog, den wir hier gern mal vorstellen würden. (:
Betrieben wird er von Lori und Mimi, die noch fleißig nach Lesern suchen.
Schaut doch einfach mal vorbei ;)

meine-buecherkiste.blogspot.com



Hier ein paar kleine Fragen, die wir an Lori gestellt haben:


1. "Wie alt bist du?"
"Also, ich bin momentan noch 13 / werde aber in kurzer Zeit 14 :D"

2. "Wie bist du zum Bloggen gekommen?"
"Ich habe mir immer die Blogs von Freundinnen oder anderen angeguckt und fand sie richtig toll. Ich dachte mir: Das kann ich auch!"

3. "Worum geht es in deinem Blog?"
"Mein Blog ist ein Buchblog. Dort rezensiere ich Bücher, poste meine Neuzugänge usw. Ich möchte anderen Buchempfehlungen geben und vielleicht auch ein paar Nichtleser zum Lesen anregen. :)"

4. "Welche Blogs lest ihr selbst gerne?"
"Ich lese gerne die Blogs von meinen Freundinnen, Mode- oder Buchblogs. =)"

5. "Seit wann bloggst du?"
"Ich blogge seit Anfang April."


Wer also Lust hat, diesen noch sehr frischen Blog zu unterstützen, der sollte doch einfach auf den obrigen Link klicken und sich die Seite mal anschauen (:




Neuerscheinungen:



Hier sind ein paar Neuerscheinungen auf die wir uns in den kommenden Monaten besonders freuen:


Göttlich verliebt von Josephine Angelini

Erscheinungsdatum: Mai 2013

Nachdem wir den ersten Teil regelrecht verschlungen haben und der zweite Teil der Trilogie schon im Anmarsch ist, können wir es natürlich auch kaum bis zum dritten Teil der spannenden Reihe aushalten. Schönes Cover!

Der fulminante Abschluss der "Göttlich"-Trilogie.













Die Königliche von Kristine Cashore

Erscheinungsdatum: September 2012

Nachdem wir die ersten beiden Teile der Reihe (Die Beschenkte & Die Flammende) gelesen haben, wobei der zweite Teil relativ entäuschend war, haben wir nur gut Hoffnungen für den dritten Teil, der von der neuen Königin Bitterblue handeln soll. Definitiv ein MUST-HAVE für alle Kristine Chasore-Fans!

Klappentext:
Seit dem Tod ihres tyrannischen Vaters ist Bitterblue die alleinige Herrscherin eines ganzen Königreichs. Während sie langsam in ihre Aufgabe hineinwächst, muss sie sich unausweichlich der Vergangenheit stellen: Wer war ihr Vater, König Leck, wirklich? Was gehört zu den Lügengebäuden seiner Herrschaft und was ist tatsächlich die Wahrheit? Für ihre Nachforschungen schleicht sich Bitterblue Nacht für Nacht verkleidet aus dem Schloss, schließt unter falschem Namen ungewöhnliche Freundschaften in den Straßen und Wirtshäusern und verstrickt sich ihrerseits in ganz neue Lügen ... 







Earth Girl - dir Prüfung von Janet Edwards

Erscheinungsdatum: 1. September 2012

Wieder eine Dystopie und wie es aussieht eine Trilogie. Aber da wir große Fans von diesen Kriterien sind freuen wir uns natürlich schon bereits darauf!

Klappentext:
Jarra ist ein "Earth Girl". Während sich der Rest der Menschheit aufmacht, fremde Galaxien zu entdecken, ist Jarra zu einem Leben auf der Erde verdammt: Aufgrund eines Gendefekts kann sie nicht teleportieren. Sie gehört zu den Ausgestoßenen, den Wertlosen. Doch Jarra ist nicht bereit, sich mit ihrem Schicksal abzufinden. Unter falscher Identität schleicht sie sich an der Universität ein. Sie gewinnt Freunde und in Fian sogar ihre große Liebe. Zum ersten Mal fühlt sie sich nicht als Außenseiterin. Und dann liegt plötzlich das Schicksal der Welt in ihren Händen, und Jarra muss eine folgenschwere Entscheidung treffen.  







Der letzte Zauber Lehrling von Gerd Ruebenstrunk

Erscheinungsdatum: 3. Juli 2012

Sehr interessanter Klappentext, definitiv eine Anschaffung wert.

Klappentext:
Aus der verschlafenen französischen Provinz reist der junge Zauberlehrling Humbert nach Paris, um sich dort, beim alljährlichen Ball der Zauberer, einen neuen Meister zu suchen. Doch in der großen Stadt angekommen muss Humbert feststellen, dass die Welt der Zauberer nicht mehr so ist, wie sie einmal war: Niemand bildet mehr Lehrlinge aus, denn alle Zauberer haben ihre Kräfte an den reichen Unternehmer Pompignac verkauft, der die Zauberei für jedermann zugänglich machen will. Doch geht es dem Geschäftsmann wirklich nur ums Geld oder steckt eine geheime Verschwörung hinter diesen Neuerungen? Ehe Humbert es sich versieht, gerät er in einen Strudel gefährlicher Ereignisse: Was hat Pompignac in Wahrheit vor? Und was hat der Erzkanzler des Reiches mit all dem zu tun? Steht womöglich die Zukunft der Zauberei auf dem Spiel?









Feuer & Glas - Der Pakt von Brigitte Riebe

Erscheinungsdatum: 21. Mai 2012

Diese Augenweide haben wir schon öfters gesehen, da es auch einen sehr tollen Klappentext hat, werden wir es uns definitiv anschaffen :)

Klappentext:
Für die sechzehnjährige Milla scheint die Zeit stehen zu bleiben, als sie an einem heißen Frühlingstag dem jungen Gondoliere Luca begegnet. Wie ein Aristokrat aus einer anderen Zeit gleitet er, gemeinsam mit einer Katze, auf einer blauen Gondel durch einen stillen Kanal. Milla ist verzaubert und kann den jungen Mann nicht vergessen. Als kurze Zeit später dieselbe geheimnisvolle Katze im kleinen Lokal ihrer Mutter und Tante auftaucht, folgt sie ihr durch die Gassen Venedigs. Sie gelangen zu einem reichen Stadthaus – und Milla sieht Luca wieder. Er ist jedoch nicht allein, und plötzlich wird Milla in den Strudel dunkler Vorkommnisse um das Ende der mächtigen Lagunenstadt gezogen. Stammt sie wirklich von den Feuerleuten ab, die seit jeher gemeinsam mit den Wasserleuten Venedig beschützen? Was empfindet Luca, einer der Wasserleute, wirklich für sie? Und hat all das mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun? Zwischen Liebe und Zweifel hin- und hergerissen, kann Milla niemandem vertrauen – außer einer Katze und ihrem Gespür für die Wahrheit ...









Pandemonium von Lauren Oliver

Erscheingsdatum: 1. November 2012

Nach dem riesengroßen Cliffhanger des ersten Band der Trilogie juckt es einem praktisch schon in den Fingern den zweiten Teil vorzubestellen!

Klappentext:
Die angepasste Lena von früher gibt es nicht mehr. Die glaubte, was man ihr sagte, und sich gegen die Liebe heilen lassen wollte. Dieses alte Ich hat Lena zurückgelassen auf der anderen Seite des Zauns, über den sie mit Alex geflohen ist. Hier, in der Wildnis, schließt sie sich dem Widerstand an. Ein Auftrag führt sie erneut in die Stadt. Und tief in ihrem Innern gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass Alex doch noch am Leben ist. Sie muss ihn finden. Denn in ihrem Herzen lodert immer noch die Liebe. 







In deinen Augen von Maggie Stiefvater

Erscheinungsdatum: August 2012

Eines der Highlights in 2012! Wir können es kaum erwarten, bis wir es endlich in den Händen halten und wieder über Sam und Grace lesen können. Da wir ja so große Fans von den Mercy-Falls Büchern sind.


Klappentext:
In "Nach dem Sommer" haben sich Grace und Sam gefunden, in "Ruht das Licht" haben sie dafür gekämpft, zusammen zu sein. Im letzten Teil der Trilogie riskieren Grace und Sam ihr Leben füreinander. Denn die Wölfe von Mercy Falls sind zur Jagd freigegeben. Somit steht nicht nur Grace’ Leben, sondern auch das des Rudels auf dem Spiel. Kann Sam sie rechtzeitig in Sicherheit bringen?






Magical von Alex Flinn

Erscheinungsdatum: 20. Juli 2012

Wir haben uns super gefreut, als wir gehört haben, dass unsere lieblings Hexe Kendra (aus Beastly) auch ein eigenes Buch bekommen soll! Juli du kannst kommen :D


Klappentext:
Zwei Stiefschwestern, die ungleicher nicht sein könnten. Die eine unscheinbar, aber in Wohlstand aufgewachsen, die andere schön, jedoch arm: Emma und Lisette. Anfangs wirken die beiden wie beste Freundinnen, doch Lisette ist boshaft und falsch. Emma will das nicht wahrhaben und hat immer wieder Mitleid mit Lisette, die vor Kurzem ihre Mutter verloren hat und sich erst noch in ihrem neuen Zuhause einleben muss. Doch dann verliebt sich Emma zum ersten Mal in ihrem Leben. Als Lisette ihr den Freund ausspannt, erhält Emma Hilfe von Kendra - ohne zu wissen, dass dieses seltsame Mädchen eine Hexe ist und ihr Spiegel magische Kräfte hat ... Kendra ist die Hexe aus Beastly, die den arroganten Kyle Kingsbury in eine Bestie verwandelte. Hier erzählt sie zum ersten Mal aus ihrem mehr als 350 Jahre währenden Hexenleben und berichtet, welche Rolle sie in verschiedenen Märchen gespielt hat.








Mercy 04 - Befreit von Rebecca Lim

Erscheingungsdatum: 1. August

Endlich! Der langersehnte Abschluss der Mercy Reihe.

Klappentext:
Kummer, Vergeltung, Treue, Verrat - über Jahrtausende hat Mercy das Schicksal anderer Menschen begleitet und bestimmt. Nun muss sie über ihr eigenes Schicksal entscheiden: Will sie für immer als Engel leben oder an der Seite ihrer großen Liebe Ryan ein Leben als Mensch mit freiem Willen führen? Ein grandioses Finale! 








Touched 02 - Die Schatten der Vergangenheit von Corrine Jackson

Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2012

Schon alleine wegen dem schönen Cover ein Muss *_*

Klappentext:
Ohne Asher zu sein ... ... ist für Remy, die Heilerin, unvorstellbar, längst hat sie die Grenze zwischen Heilern und Beschützern überschritten. Liebt ihn, den Beschützer, allen Widerständen zum Trotz. Doch als ihr Großvater Franc sie bittet, ihn zu besuchen, siegt die Neugier. Wer ist der Mann, vor dem ihre Mutter einst floh und der ihren Vater nie kennenlernte? Asher ist misstrauisch und begleitet Remy heimlich. Zunächst scheint alles perfekt bis eine junge Frau ermordet wird. Eine Heilerin. Wer hat sie verraten? Gerüchte machen die Runde. Dann wird Asher entführt, und Remy kann nichts dagegen tun. Soll sie die Hilfe von Gabriel annehmen, Ashers Bruder, der sie nie wirklich akzeptiert hat?






Romeo für Immer - Stacey Jay

Erscheinungsdatum: Oktober 2012

Nachdem wir Julia für Immer gelesen haben, haben wir praktisch schon auf einen zweiten Band gewartet. Er wird zwar nicht von Julia handeln, aber sicher auch so toll sein.

Klappentext:
In der spannenden Fortsetzung von "Julia für immer" ist Romeo die Hauptfigur. Nun bekommt er eine Chance, sein Glück zu finden. Es ist seine einzige ... Ein Roman voller Dramatik und Romantik, der einen nicht mehr loslässt. Als Söldner der Apokalyse hatte Romeo nur ein Ziel: die Liebe zwischen zwei Menschen zu zerstören. Doch die Mächte des Bösen haben ihn verstoßen, und er hat nur eine einzige Möglichkeit, sich selbst und seinen dem Niedergang geweihten Körper zu erlösen: Er muss auf die Seite der Botschafter des Lichts, der einstigen Feinde, wechseln und eine Reise in die Vergangenheit antreten. Dort wird er Ariel Dragland wiederbegegnen, die Julias Seele beherbergt und die er getötet hat. Romeo ergreift die Chance auf einen Neuanfang und setzt nun alles daran, ihr Herz zu erobern. Was er jedoch noch nicht weiß: Ariel hält das Schicksal der ganzen Welt in den Händen, denn in ihr kämpfen die Mächte des Bösen und des Guten einen erbitterten Kampf. Wird er Ariel und ihre gemeinsame Liebe retten können?







Sternensturm von Kim Winter

Erscheinungsdatum: 18. Mai 2012


Ach! Wir können es buchstäblich kaum mehr bis zum 18. Mai aushalten. Endlich geht die "Sternen-Trilogie" weiter!


Klappentext:
Iason hat sich entschieden: für die Liebe, für ein Leben mit Mia. Eigentlich perfekt. Aber plötzlich verschwinden Menschen spurlos aus der Stadt. Und ein unheimliches Flüstern spricht in der Nacht zu Mia. Sie fühlt sich gezogen und weiß nicht wohin. Stimmt es, dass die Entführer in Wirklichkeit hinter ihr her sind? Zweifel keimen auf, ob es Mia wirklich bestimmt ist, den Frieden nach Loduun zu bringen. Und bald schon nährt sich der Verdacht, dass sie vielmehr von einer dunklen und gefährlichen Macht gelenkt wird. Als Wächter seines Planeten muss Iason eine folgenschwere Entscheidung treffen und Mia gerät in ein Netz aus Intrigen, in dem sie niemandem trauen kann, am wenigsten sich selbst. Eine Liebe überbrückt alle Welten. Die packende Liebesgeschichte von Iason und Mia geht weiter..... 






Timeless von Alexandra Monie

Erscheinungsdatum: 18. Juni 2012

Wieder einmal ein Zeitreiseroman! Wenn das nichts gutes bedeutet!:D

Klappentext:
Als die Mutter der 17-jährigen Michele Windsor bei einem Unfall ums Leben kommt, verliert Michele auf einen Schlag alles, was ihr lieb war: ihre Familie, ihre Freunde, ihre gewohnte Umgebung. Denn sie muss zu ihren Großeltern, die sie nie kennengelernt hat, nach New York ziehen. In deren luxuriösem Appartement fühlt Michele sich verloren – bis sie bei ihren Streifzügen durch die mit Antiquitäten vollgestellten Räume auf das Tagebuch eines ihrer Vorfahren stößt. Was Michele nicht ahnt: Das Tagebuch ist ein magisches Portal in die Vergangenheit. Ehe sie sichs versieht, findet sie sich plötzlich auf einem Maskenball im New York des Jahres 1910 wieder. Dort begegnet sie einem jungen Mann, den sie nur zu gut kennt. Nacht für Nacht blickt sie in seine tiefblauen Augen, ist gebannt von seinem umwerfenden Lächeln – in ihren Träumen. Dass Michele ihm jetzt leibhaftig gegenübersteht, verändert alles. Sie begibt sich auf eine abenteuerliche Reise zwischen Gegenwart und Vergangenheit, um eine unmögliche Liebe wahr werden zu lassen.






Töchter des Mondes - Cate von Jessica Spotswood

Erscheinungsdatum: August 2012


Wunderschöner Einband! Wir hoffen nur, dass die Frau auf dem Cover auch wirklich einmal der Protagonistin ähnelt^^


Klappentext:
Cate und ihre Schwestern Maura und Tess sind Hexen. Niemand darf davon erfahren, denn Hexen drohen Verbannung und Tod. Die Gefahr, aufzufliegen, lastet schwer auf Cate. Vor allem seit Finn aufgetaucht ist, dieser Junge mit den Zimtsommersprossen und dem kupferroten zerzausten Haar. Verzweifelt sucht Cate nach einem Ausweg und stößt im Tagebuch ihrer toten Mutter auf eine rätselhafte Prophezeiung, die besagt, dass drei Schwestern mit magischen Kräften die Hexen zurück an die Macht führen werden. Handelt es sich dabei um Cate, Maura und Tess? Und kann es überhaupt eine gemeinsame Zukunft für Cate und Finn geben?